Urlaub in Detmold

Detmold
© djd/Teutoburger Wald Tourismus/TouristInfo Detmold/A.Hub
(Kartenansicht)

Hier finden Sie Wissenswertes für Ihre Reise nach Detmold
Zu den weiteren ortsbezogenen Infos:
Übersicht & Beschreibung | Sehenswürdigkeiten | Sport & Freizeit | Tourist-Info | Kultur & Museen | Wellness & Relaxen | Wetter | Reise-News | Hotels | Pensionen | Businesshotels | Reisebüros | Stadtteile

Kennzahlen Detmold:
Postleitzahl: 32701 32754 32756 32758 32760
Vorwahl: 05231
Einwohner: 84.500
Fläche: 129 km² / Seehöhe: 135 m
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Autokennzeichen: LIP / Landkreis: Lippe
Regierungsbezirk: Detmold
Erste urkundliche Erwähnung: 783
Stadt- oder Gemeindewebsite: http://www.detmold.de
Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS): 05 7 66 020

Beschreibung Detmold

Die Stadt Detmold liegt im Kreis Lippe des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Als größte Stadt des Kreises Lippe liegt Detmold am schönen Teutoburger Wald. Die Stadt besitzt zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Freizeitziele sowie ein vielfältiges Kulturprogramm.

Der Markplatz mit Donopbrunnen bildet das Zentrum der historischen Altstadt mit über 700 Baudenkmälern des Spätmittelalters, der Biedermeierzeit mit spätklassizistischen Putzbauten und der Gründerzeit. Der klassizistische Rathausbau sowie die älteste Kirche der Stadt, die Erlöserkirche, befinden sich hier. Auch der Wochenmarkt findet hier statt.

Neben der Fußgängerzone bieten die gemütlichen Gassen ein schönes Flair mit ihren Fachwerkhäusern. Im Rahmen einer Stadtführung können die historischen Gebäude besonders gut entdeckt werden.

Auch das Fürstliche Residenzschloss mit Schlosspark inmitten der Stadt ist einen Besuch wert. Der Weserrenaissancebau des 16. Jahrhunderts besitzt prächtig ausgestattete Säle und kann täglich im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

In der Nähe befindet sich das Lippische Landesmuseum mit Sammlungen zur lippischen, nationalen und internationalen Kulturgeschichte, Naturkunde, Prähistorie, Kunst sowie Möbel und Innenarchitektur von internationaler Bedeutung.

Das Landestheater wurde 1825 erbaut und ist die größte Reisebühne Europas. Der Palaisgarten ist denkmalgeschützt und beherbergt die Hochschule für Musik.

Über der Stadt thront auf der Grotenburg in Detmold-Hiddesen das Hermannsdenkmal. Das Wahrzeichen der Region erinnert seit 1875 an die Schlacht im Teutoburger Wald.

Die Ruine der Falkenburg zeugt von der Geschichte des ehemaligen Fürstenhauses zur Lippe und wurde bereits im Jahr 1194 erbaut. Sie bietet einen grandiosen Ausblick auf die Umgebung.

Im LWL-Freilichtmuseum gibt es rund 120 vollständig eingerichtete Gebäude zu entdecken. Das größte Freilichtmuseum Deutschlands zeigt das ländliche und kleinstädtische Leben der Region und bietet auch kostenlose Sonderführungen.

Nahe Detmolds befinden sich im Teutoburger Wald die sagenumwobenen Externsteine. Die uralte Sandsteinformation ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Radfahrer und kann, wie der Schieder-See, mit dem Naturparkbus erreicht werden.

Zahlreiche Wander- und Radwege führen durch die herrliche Landschaft mit historischen Sehenswürdigkeiten. Thematische Trails laden zum Abenteuer ein.

Beliebte Ausflugsziele für die ganze Familie bilden die Adlerwarte Berlebeck oder der Vogelpark Heiligenkirchen.

Sport und Freizeitvergnügen bieten das Freizeitbad und Saunaland Aqualip, der Teuto-Kletterpark sowie Minigolf und Fußballgolf in Detmold.

Bildergalerie Detmold

Hermannsdenkmal.
Detmold

Infos zur Region Teutoburger Wald

Teutoburger Wald
Die Urlaubsregion Teutoburger Wald ist bekannt für seine Wiesen, Wälder und Wasserläufe, aber auch im Bereich Wellness & Heilbäder ist der Teutoburger ...
 

Sehenswürdigkeiten Detmold

Kartenansicht / Lage