Schloss Wittgenstein, Bad Laasphe

Schloss Wittgenstein, Bad Laasphe
© Lahntal Tourismus Verband e.V.

Baujahr: 11. Jahrhundert - 18. Jahrhundert
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 50° 55' 48.379" (50.9301053263)
Länge 8° 23' 51.146" (8.3975404501)
Die Schlossanlage oberhalb der Stadt Bad Laasphe wurde erst 1187 erstmals als „Widenkindigstein“ urkundlich erwähnt. Zu dieser Zeit bewohnte Graf Werner I. von Battenberg und Wittgenstein die Burg.

Die Errichtung der Burg dürfte jedoch bereits auf Mitte des 11. Jahrhunderts zurück zu führen sein.
Der Stil wurde durch verschiedene Bauepochen nie klar herausgehoben. Überwiegend handelt es sich jedoch um eine Barocke und Renaissance-Stilrichtung.

Der mittlere Bau wurde Endes des 16. Jahrhunderts errichtet (über den Grundmauern und dem Turm der alten Burg). Die restlichen Teile des heutigen Schlosses stammen aus dem 18. Jahrhundert.

Heute befindet sich im Schloss u.a. ein Internat.


Weitere Sehenswürdigkeiten Bad Laasphe

Sackpfeifen, Hatzfeld

Sackpfeifen
Hatzfeld

Pilzkunde-Museum, Bad Laasphe

Pilzkunde-Museum
Bad Laasphe

Stadtkirche, Bad Laasphe

Stadtkirche
Bad Laasphe

Altstadtbrunnen, Bad Laasphe

Altstadtbrunnen
Bad Laasphe

Kriegerdenkmal, Bad Laasphe

Kriegerdenkmal
Bad Laasphe

Haus des Gastes, Bad Laasphe

Haus des Gastes
Bad Laasphe

Ortsinformationen:

Bad Laasphe
Die Stadt Bad Laasphe liegt im Landkreis Siegen-Wittgenstein des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Bad Laasphe, am Oberlauf der Lahn im Rothaargebirge ...
 
Kartenansicht / Lage