Das schiefe Haus, Idstein

Das schiefe Haus, Idstein
© Stefan Wiegand / hotel-zentrale.de

Baujahr: 1727
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 50° 13' 16.680" (50.2213000000)
Länge 8° 16' 9.480" (8.2693000000)
Das schiefe Haus von Idstein befindet sich neben dem Rathaus auf dem von historischen Fachwerkhäusern umgebenen König-Adolf-Platz. Erbaut wurde es im Jahr 1727 für den Major der Stadtmiliz Johann Jacob Nicolay.

Das besonders hohe Fachwerkhaus besitzt vier Vollgeschosse und fällt durch seine blaue Fassade und die gelben Fensterkreuze ins Auge. Durch konstruktive Mängel entstand die namensgebende Schieflage.

Im linken Teil des Hauses befand sich zwischen 1736 und 1745 die Apotheke von Idstein. Danach wurde es als Geschäfts- und Wohnhaus genutzt, bis nach einer Sanierung ab 1997 zum Teil des Rathauses wurde.

Weitere Sehenswürdigkeiten Idstein

Rathaus, Idstein

Rathaus
Idstein

Hexenturm, Idstein

Hexenturm
Idstein

Burg, Idstein

Burg
Idstein

Residenzschloss, Idstein

Residenzschloss
Idstein

Schlossgarten, Idstein

Schlossgarten
Idstein

Alte Brücke, Idstein

Alte Brücke
Idstein

Ortsinformationen:

Idstein
Die Stadt Idstein liegt im Landkreis Rheingau-Taunus-Kreis des Bundeslandes Hessen. ...
 
Kartenansicht / Lage