Treidelweg, Eberswalde

Treidelweg, Eberswalde
© TMB-Fotoarchiv/Matthias Schäfer

Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 52° 50' 26.160" (52.8406000000)
Länge 13° 44' 50.640" (13.7474000000)
Der schöne Treidelweg führt von seinem Startpunkt am Bahnhof Niederfinow 32 Kilometer bis nach Zerpenschleuse oder 45 Kilometer bis nach Liebenwalde. Rund 30 Kilometer davon führen entlang des idyllischen Finowkanals.

Am Ufer der ältesten noch betriebenen künstlichen Wasserstraße in Deutschland erwarten die Wanderer zahlreiche Industriedenkmäler und insgesamt zwölf historische und handbetriebene Schleusen. Einst zogen hier Pferde die Kähne durch den Kanal im "Märkischen Wuppertal", daher hat der Treidelweg seinen Namen.

Eine Bootstour auf dem Finowkanal kann mit dem Biberfloß oder Kanu angetreten werden. Auch die Schiffshebewerke in Niederfinow sind sehr sehenswert.

Die Strecke führt über Asphalt und Sandwege und ist als Treidelweg ausgeschildert und mit einem roten Balken markiert und besitzt naturnahe Stellen, sowie Sitzmöglichkeiten entlang der Ufer.

In Eberswalde befindet sich ein möglicher Endpunkt der Tour und hier informiert die Tourist-Information über den Treidelweg.

Anfahrt:
Tourist-Information Eberswalde
Steinstraße 3
16225 Eberswalde

Weitere Sehenswürdigkeiten Eberswalde

Altes Rathaus, Eberswalde

Altes Rathaus
Eberswalde

Stadtmauerreste, Eberswalde

Stadtmauerreste
Eberswalde

Goethetreppe, Eberswalde

Goethetreppe
Eberswalde

Finower Wasserturm, Eberswalde

Finower Wasserturm
Eberswalde

Ortsinformationen:

Eberswalde
Die Kreisstadt Eberswalde liegt im Landkreis Barnim des Bundeslandes Brandenburg. Die historische Stadt liegt direkt am Finowkanal, der mit über 400 ...
 
Die Stadt Liebenwalde liegt im Landkreis Oberhavel des Bundeslandes Brandenburg. ...
 
Niederfinow
Die amtsangehörige Gemeinde Niederfinow liegt im Landkreis Barnim des Bundeslandes Brandenburg. Niederfinow wird vom Amt Britz-Chorin-Oderberg verwaltet. ...
 
Kartenansicht / Lage