Hessisches Puppenmuseum, Hanau

Hessisches Puppenmuseum, Hanau
© Hotel-Zentrale.de

Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 50° 8' 55.680" (50.1488000000)
Länge 8° 52' 57.720" (8.8827000000)
Das Hessische Puppenmuseum befindet sich im ersten Stock des Arkadenbaus in der ehemaligen Kuranlage von Hanau-Wilhelmsbad. Das Museum zeigt die Entwicklung der europäischen Puppe von der Antike bis hin zur Gegenwart.

Die Sammlung zählt zu den bedeutendsten Spezialsammlungen für Puppen in Europa. Zu sehen sind hier die Puppen der verschiedenen Jahrhunderte sowie Puppenstuben und Spielzeug. Außerdem werden Miniatur-Werke ausgestellt, so auch das größte Miniatur-Kaufhaus der Welt.

Einige der Highlights sind die antiken Puppen aus Ton, die erstaunlich modern wirken oder die Kollektion seltener japanischer Puppen. Europäische Puppen werden hier mit den Puppen anderer Regionen der Welt verglichen. Auch spiegeln die Miniaturwelten in den Puppenstuben das Leben vergangener Zeiten wider.

Auch darf hier an vielen Stellen gefühlt, gehört, ausprobiert und gespielt werden.

Hessisches Puppenmuseum

Hessisches Puppenmuseum

Hessisches Puppenmuseum
Fleischerei im hessischen Puppenmuseum in Hanau

Hessisches Puppenmuseum

Hessisches Puppenmuseum

Hessisches Puppenmuseum
Vorgarten im hessischen Puppenmuseum in Hanau

Hessisches Puppenmuseum

Hessisches Puppenmuseum
Wohnzimmer im hessischen Puppenmuseum in Hanau

Kontakt & Anfahrt:
Parkpromenade 4
63454 Hanau-Wilhelmsbad
Tel.: 06181-86212

Öffnungszeiten:
Di-Sa 14-17 Uhr, So u. feiertags 10-17 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 3,50 Euro, Kinder: 1,00 Euro, Familienkarte: 7,00 Euro, Ermäßigt: 2,00 Euro
Weitere Infos: www.hessisches-puppenmuseum.de

Weitere Sehenswürdigkeiten Hanau

Ortsinformationen:

Hanau
Die Brüder-Grimm-Stadt Hanau im Landkreis Main-Kinzig-Kreis des Bundeslandes Hessen. Hanau besitzt eine starke Industrie und große Gewerbegebiete, ...
 
Kartenansicht / Lage