Rathaus Windecken, Nidderau

Rathaus Windecken, Nidderau
© Hotel-Zentrale.de

Baujahr: 1520
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 50° 13' 21.817" (50.2227268642)
Länge 8° 52' 43.621" (8.8787837327)
Das ehemalige Windecker Rathaus ist ein Renaissancebau aus dem Jahr 1520 und dient heute der Stadt Nidderau als Stadtbücherei. Windecken war einst ein eigenständiger Ort und gehört heute zu Nidderau.

Das historische Rathaus am Marktplatz von Windecken besitzt zwei Geschosse und ist mit einem auffälligen Treppengiebel abgeschlossen. In der Mitter der Fassade zum Marktplatz befindet sich ein schmuckvoller Erker, der das Wappen des damaligen Landesherrn, der Grafschaft Hanau-Münzenberg, trägt.

Im Erdgeschoss befindet sich die Schatzkammer hinter einer geschmiedeten Tür. Die mächtigen Holzsäulen zeugen von dem Wiederaufbau nach dem Dreißigjährigen Krieg.

Anfahrt:
Marktplatz 1
61130 Nidderau OT Windecken

Weitere Sehenswürdigkeiten Nidderau

Ortsinformationen:

Nidderau
Nidderau liegt am nordöstlichen Rand des Rhein-Main-Gebiets. Sie entstand am 1. Januar 1970 durch den Zusammenschluss der Stadt Windecken und der Gemeinde ...
 
Kartenansicht / Lage