Altes Rathaus, Quedlinburg

Altes Rathaus, Quedlinburg
©

Baujahr: 14. Jahrhundert
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 51° 47' 22.920" (51.7897000000)
Länge 11° 8' 31.200" (11.1420000000)
Das Alte Rathaus in Quedlinburg ist ein denkmalgeschütztes Gebäude am Marktplatz und stammt im Kern aus dem frühen 14. Jahrhundert. Es ist ein zweigeschossiger Werksteinbau im Stil der Gotik und zählt zu den ältesten Rathäusern Mitteldeutschlands.

Das efeubewachsene Rathaus mit Satteldach wurde an der Kreuzung zweier Handelsstraßen erbaut und besitzt noch heute die Fassade aus dem frühen 17. Jahrhundert. Zur gleichen Zeit entstand auch das Hauptportal mit Freitreppe, Säulen und Sitznischen. Darüber ist das Quedlinburger Stadtwappen angebracht und neben dem Portal befindet sich eine Tafel zur Erinnerung an die erste urkundliche Erwähnung der Stadt im Jahr 922.

Der zweigeschossige Archivturm mit Zeltdach stammt aus dem Ende des 14. Jahrhunderts und beinhaltete den geheimen Schatzraum, die "Kesselbudde". Zur Wende des 20. Jahrhunderts entstanden Ost- und Westflügel und das große Treppenhaus. Die Fenster des Gebäudes sind mit den traditionellen Blumenkästen geschmückt.

Vor dem Rathaus befindet sich die Statue des Quedlinburger Roland aus Buntsandstein.

Anfahrt:
Markt 1
06484 Quedlinburg
Weitere Infos: www.quedlinburg.de

Weitere Sehenswürdigkeiten Quedlinburg

St. Wiperti, Quedlinburg

St. Wiperti
Quedlinburg

Behringer Brunnen, Quedlinburg

Behringer Brunnen
Quedlinburg

Schlossberg, Quedlinburg

Schlossberg
Quedlinburg

Schloss, Quedlinburg

Schloss
Quedlinburg

Ortsinformationen:

Quedlinburg
Die Stadt Quedlinburg liegt nördlich des Harzes im Landkreis Harz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Besonders sehenswert ist die historische Altstadt ...
 
Kartenansicht / Lage