© Kloster Andechs

Urlaub in Andechs (Kartenansicht)

Hier finden Sie Wissenswertes für Ihre Reise nach Andechs
Zu den weiteren ortsbezogenen Infos:
Kennzahlen Andechs:
Postleitzahl: 82346
Vorwahl: 08152
Einwohner: 3200
Fläche: 40 km² / Seehöhe: 700 m
Restaurants: 8 / Cafés: 3
Gästebetten (Unterkünfte) ca.: 80 / Übernachtungen pro Jahr ca.: 11000
Bundesland: Bayern
Autokennzeichen: STA / Landkreis: Starnberg
Regierungsbezirk: Oberbayern
Erste urkundliche Erwähnung: 776
Stadt- oder Gemeindewebsite: www.gemeinde-andechs.de
Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS): 09188117
Beschreibung Andechs:
Die Gemeinde Andechs liegt im oberbayerischen Landkreis Starnberg des Bundeslandes Bayern.

Andechs ist auch bekannt durch das Andechser Klosterbier und auch als Wallfahrtsort.

Andechs war Stammsitz der europaweit bedeutenden Grafen von Andechs und Herzöge von Meranien, die in direkter Linie 1248 ausstarben.

Bildergalerie Andechs
Klosterkirche Andechs.

Die spätgotische Klosterkirche Andechs aus dem frühen 17. Jahrhundert wurde im Stil des Rokoko von 1751 bis 1755 umgebaut.

Teile der Kirche und des Klosters stammen aus den Jahren von 1416-1423 und auch aus den Jahren um 1470, wobei der Name Andechs als „Andehse“ 1080 erstmals urkundlich erwähnt wird.
1455 wurde in Andechs nachweislich das Benediktinerkloster gegründet.
Infos zur Region Oberbayern
Oberbayern – Alpenpanorama und Tradition vor den Toren der Landeshauptstadt München. Oberbayern in Bayern ist sowohl ein Bezirk als auch ein Regierungsbezirk. ...
Infos zur Region Starnberger Fünf-Seen-Land
"Wer viele schöne Landschaften in der Welt gesehen hat, nennt im Taumel der Lust diese die schönste, hofft nie wieder eine schönere zu sehen", hat der ...
Sehenswürdigkeiten Andechs

Kartenansicht / Lage

 
 
Hotels in Andechs:
Hotel Garni Zur Post
Kategorie:    

Details ...