Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Duisburg

Motto der 32. Duisburger Akzente:
Bosporus Tor der Kulturen

12.11.2008 16:08
Die Weltmetropole Istanbul rückt in den Mittelpunkt der 32. Duisburger Akzente. Unter dem Motto Bosporus Tor der Kulturen wird sich das Sparten übergreifende Kulturfestival vom 24. April bis zum 10. Mai 2009, fokussiert auf Istanbul, mit der Vielfalt türkischer Kulturen auseinander setzen. Dies gab der Duisburger Kulturdezernent Karl Janssen bekannt. Die Türkei war 2008 nicht nur Ehrengast der Frankfurter Buchmesse sondern auch Partnerland der größten deutschen Musikmesse Popkomm . Zudem ist
Istanbul wie das Ruhrgebiet im Jahr 2010 europäische Kulturhauptstadt.

Istanbul ist eine Weltstadt, die auf zwei Kontinenten liegt. Hier begegnen sich Europa und der Orient, aber auch die unterschiedlichsten kulturellen Traditionen der Türkei , betonte Janssen. Die Schätze des osmanischen Reiches gehören hier ebenso zum Alltag wie die Moderne oder die Avantgarde der Bildenden Kunst oder des Theaters. Die Stadt am Bosporus sei ein Ort ständiger Veränderung und Bewegung in verschiedenste Richtungen. Das ist ähnlich wie bei den Wasserströmungen am Bosporus. Eine Strömung verläuft
an der Oberfläche vom Schwarzen Meer zum Marmarameer während eine andere in 40 Metern Tiefe in eine andere Richtung fließt.

Den Gedanken des Austausches nimmt auch das Plakat der 32. Duisburger Akzente auf. Es zeigt Hände, die von zwei Seiten den Schriftzug Bosporus halten. Gestaltet wurde es von der Oberhausener Agentur Benning, Gluth und Partner.

Das Gesamtprogramm der 32. Duisburger Akzente wird im März 2009 vorgestellt.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>