Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Braunschweig

Die Wilkes - eine Künstlerfamilie der Moderne aus Braunschweig
Ausstellung im Städtischen Museum vom 14. November bis 15. Februar 2009

12.11.2008 15:05
Zum 100. Todestag des bekannten Simplicissiums-Zeichners Rudolf Wilke (1873-1908) zeigt das Städtische Museum erstmals Werke der gesamten Künstlerfamilie Wilke.

Rudolf Wilke gehörte zu den bekanntesten Karikaturisten der Jahrhundertwende. In Braunschweig geboren, studierte Wilke in München und Paris, um dann ab 1895 in München zunächst für die berühmte Zeitschrift Jugend , ab 1899 schließlich für die satirische Zeitschrift Simplicissimus tätig zu sein. Insbesondere hier schuf er Zeichnungen, die zu den Höchstleistungen des Genres gehören. In mehreren Reisen besuchte er England, Frankreich, Italien und Algerien. Ab 1906 war Wilke Mitinhaber des Simplicissimus .

Weniger bekannt sind jedoch die anderen Angehörigen der Künstlerfamilie Wilke. Rudolfs Brüder Hermann (1876-1950) und Erich (1879-1936) waren ebenfalls als Zeichner tätig, zum Teil auch als Mitarbeiter für den Simplicissimus . Gerade der Vergleich zwischen den Arbeiten Rudolfs mit denen seiner Brüder offenbart aber unterschiedliche Zeichentalente. Während Rudolfs Zeichnungen wesentlich skizzenhafter wirken, arbeiten seine Brüder stärker mit Umrisslinien und dem Einsatz von Farbflächen.

Rudolfs Frau Mally (1876-1954), eine Enkeltochter des bekannten spätromantischen Braunschweiger Landschaftsmalers Heinrich Brandes, studierte ebenfalls in München und in Paris, wo sie ihren späteren Ehemann kennenlernte. Sie war einerseits als Porträtistin und Kopistin nach Alten Meistern tätig, andererseits zeigen ihre Zeichnungen deutlich französische Prägung der Académie Julien. In Braunschweig gab sie nach dem Ersten Weltkrieg die satirische Zeitschrift Eulenspiegel heraus, in der Zeichnungen von der
Künstlerfamilie Wilke erschienen.

Die beiden Kinder Charlotte Gmelin-Wilke (1906-1982) und Ulfert Wilke (1907-1987) waren ebenfalls künstlerisch tätig. Beide studierten bei Willy Jaeckel in Berlin. Ulfert war früh erfolgreich und erhielt bereits im Alter von 20 Jahren den Albrecht-Dürer-Preis der Stadt Nürnberg. Nach einer Reise 1938 in die USA blieb er bei Kriegsausbruch dort und wurde amerikanischer Staatsbürger. Seine Kunst entwickelte sich von frühen, unter der Wirkung der Neuen Sachlichkeit entstandenen Werken sukzessive zu einer immer
abstrakteren Formensprache. Charlotte arbeitete dagegen eher im Verborgenen und schuf Buchillustrationen sowie melancholisch wirkende Straßenszenen aus Paris.

In der Ausstellung werden erstmals Werke aller Mitglieder der Familie Wilke vereint, um einerseits stilistische Gemeinsamkeiten aber vor allem künstlerische Unterschiede herauszuarbeiten. Neben unbekannten Werken von Rudolf Wilke zeigen wir auch die bislang völlig unbeachteten Vertreter der Wilkes. Die Zusammenschau ermöglicht einen ganz persönlichen Gang durch die Kunstgeschichte von den Karikaturen der Kaiserzeit bis in die Zeit des abstrakten Expressionismus nach dem 2. Weltkrieg.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 13. November, um 18 Uhr statt. Neben Kulturdezernent Wolfgang Laczny wird auch die NDR-Direktorin Maria von Welser, eine Enkelin von Erich Wilke, ein Grußwort sprechen.

Es erscheint ein Katalog, der für 9,90 Euro im Museum erhältlich ist.

Städtisches Museum Braunschweig und Sammlung Bönsch
Steintorwall 15
38100 Braunschweig

Tel. 0531-470 45 05
Fax. 0531-470 45 55
Email: staedtisches.museum@braunschweig.de
www.braunschweig.de

Öffnungszeiten:

Di - So 10 17 Uhr
Eintritt frei!

Gruppenführungen (ab 10 Personen, 1,50 Euro pro Teilnehmer) auf Anfrage: 0531-470 45 05
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>