Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Österreich

Wintersaison-Start 2016/17 in St. Anton am Arlberg
Stanton Ski Open mit Rea Garvey und Gregor Meyle

Wintersaison-Start 2016/17 in St. Anton am Arlberg


13.10.2016 14:11
Ski, Boards & Rock ’n’ Roll – vom 2. bis 4. Dezember 2016 startet St. Anton am Arlberg in die neue Saison. Diesen Winter öffnet das Tiroler Bergdorf seine Tore mit dem irischen Sänger und Gitarristen Rea Garvey, bekannt aus der Castingshow „The Voice of Germany“. Am Samstagabend, 3. Dezember steht neben dem ehemaligen Reamonn-Mitglied außerdem Special Guest Gregor Meyle auf der Open-Air-Bühne. Zum Warm-up spielt das Münchner Pop-Duo Lions Head, das mit „When I Wake Up“ in diesem Jahr schon einen Hit landen konnte. Und auch das Pistenvergnügen kommt nicht zu kurz: Wer mag, testet das ganze Opening-Wochenende lang die neuesten Ski- und Snowboardmodelle von renommierten Herstellern kostenlos auf St. Antons Pisten – die ab der Saison 2016/17 zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs gehören.

Titelbild: Großes Star-Aufgebot zum Start in die neue Saison – Rea Garvey tritt beim Stanton Ski Open am 3. Dezember 2016 als Top Act auf. Bildnachweis: Sven Sindt

Mit der Eröffnung drei neuer Bergbahnen sind ab Dezember 2016 alle Skiorte am Arlberg verbunden – zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs mit insgesamt 305 Kilometer Ski-Abfahrten, 87 Liften und Bahnen. Die Arlberg-Arena erstreckt sich dann von St. Anton in Tirol über Lech und Zürs bis nach Warth und Schröcken in Vorarlberg. Als einer der renommiertesten Wintersportorte weltweit gilt St. Anton als Treffpunkt für Skibegeisterte aus mehr als 50 Nationen. Langlaufen, Rodeln oder eine Tour auf Tirols einzigem Winterklettersteig gehören ebenso dazu wie teils schon legendäre Events und die mehrfach ausgezeichnete Tiroler Küche. Das österreichische Feriendorf ist außerdem Mitglied von „Best of the Alps“, dem Zusammenschluss der zwölf Top-Orte der Alpen. Das Wellnesscenter ARLBERG-well.com und das multifunktionale Sportzentrum arl.rock machen St. Anton am Arlberg zu einer wetterunabhängigen Feriendestination, die ebenso als Kongressort international anerkannt ist.



Weitere Auskünfte im Informationsbüro St. Anton am Arlberg unter +43 5446 2269-0 oder www.stantonamarlberg.com

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: WintersaisonAntonArlbergSkiopeningSaisoneröffung