Passend zu dieser Nachricht:
Dorint Hotel am Dom Erfurt - Urlaub in: Erfurt - Länderinformation: Deutschland

Dorint Hotel am Dom Erfurt
Erstes Haus am Platz erstrahlt unter neuer Marke

Dorint Hotel am Dom Erfurt


13.10.2016 14:05
Dorint freut sich auf ein weiteres Franchise-Hotel mit der HR Gruppe.

Die imposante Glasfassade inmitten der mittelalterlich geprägten Altstadt fällt sofort ins Auge, und den weltbekannten Dom von Erfurt haben Besucher von dieser Adresse aus direkt im Blick: Das ehemalige Arcadia Grand Hotel am Dom ist ein modernes Schmuckstück in der thüringischen Landeshauptstadt und erstrahlt ab sofort als Dorint Hotel am Dom Erfurt unter neuem Markenemblem. „Das First Class Hotel passt perfekt in das Marken-Portfolio und wir sind sicher, dass wir damit als erstes Haus am Platz noch erfolgreicher sein werden“, so Ruslan Husry, Geschäftsführender Gesellschafter der HR Group, die das Hotel ab sofort als Lizenznehmer betreibt. Auch Olaf Mertens, Geschäftsführer Neue Dorint GmbH, betont: „Die Zusammenarbeit zwischen Dorint und der HR Group ist immer eine Win-Win-Situation. Mit dem Dorint Hotel am Dom Erfurt wird nun ein weiteres Haus der HR Group unter dem Dorint Logo geführt.“

Titelbild: Das Haus wird seit 1. Oktober 2016 neu unter der erfolgreichen Marke Dorint geführt. Copyright: Dorint Hotels & Resorts
/ Fotograf: Delf Zeh

Erstklassige Kompetenz für alle Gäste
160 Zimmer und sieben Tagungsräume bietet das Dorint Hotel am Dom Erfurt in moderner Architektur zum Wohlfühlen. Selbstverständlich erwartet die Gäste auch hier Full Service made by Dorint sowie erstklassige Tagungskompetenz. „Schon deshalb war für uns eindeutig, dass wir mit einem Franchisevertrag über 15 Jahre mit der Neue Dorint GmbH die richtige Markenstrategie gewählt haben“, erklärt Ruslan Husry und fügt hinzu: „Auch dank der besten Lage ist das Haus ein Juwel. Die wichtigsten städtischen Highlights wie der Erfurter Dom, die Severikirche, die Krämerbrücke und die Zitadelle Petersberg sind fußläufig erreichbar. Hier lassen sich Gäste nach einer Erkundungstour in einem First Class Haus gerne verwöhnen.“

Ebenso setzt das Team auf die dank der sieben Konferenzräume umfangreichen Tagungsmöglichkeiten: „Davon sind allein drei Salons zu einer Gesamtfläche von 405 Quadratmetern kombinierbar. Darüber hinaus sprechen die Spezialitäten unseres Restaurants „Gloriosa“ Geschäftsreisende wie lokale Gäste gleichermaßen an. Somit stehen bei uns alle Zeichen auf Erfolg und wir freuen uns sehr darauf, das Haus ab Oktober 2016 als Dorint Hotel vermarkten zu können.“



Dorint Hotel am Dom Erfurt
Inmitten der mittelalterlich geprägten Altstadt bietet das Dorint Hotel am Dom Erfurt moderne Architektur zum Wohlfühlen. Dank bester Lage sind die Sehenswürdigkeiten der thüringischen Landeshauptstadt schnell erreicht. Offene, klare Strukturen, eine moderne Ausstattung, edle Stoffe sowie tageslichtdurchflutete Räume schaffen ein erstklassiges Ambiente. 160 großzügige Zimmer und Suiten sind mit Minibar, Safe, TV, individuell regulierbarer Klimaanlage sowie WLAN ausgestattet. Im Restaurant „Gloriosa“ genießen die Gäste am Abend regionale und internationale Spezialitäten. Sieben zum Teil kombinierbare Tagungsräume bieten ebenso erstklassigen Komfort wie der moderne und stilvolle Wellness- und Fitnessbereich.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: DorintDomErfurt