Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Grafenau - Länderinformation: Deutschland

Bärentreff im Schnee:
Wintersafari am Nationalpark Bayerischer Wald

Bärentreff im Schnee:


11.11.2015 14:29
Erlebnishungrige Familien fühlen sich in Grafenau am Nationalpark Bayerischer Wald wohl. Die Kinderland-Stadt wurde als besonders familienfreundlich ausgezeichnet und bietet auch im Winter viel gesunde Abwechslung: Alpinskifahren und Snowboarden an Familienliften, Winterwandern auf geräumten Wegen, Schneeschuhtouren und Fackelwanderungen, Pferdeschlittenfahrten und mehr.

Titelbild: Winterwandern im tief verschneiten Bayerischen Wald im Dreisesselgebiet. Copyright: Tourismusverband Ostbayern e.V.

Was man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte, ist Tiefschneerodeln mit der patentierten Weltneuheit ruckXBob. Das ist ein bequemer Wanderrucksack, der sich blitzschnell in einen Schlitten umwandeln lässt. Mit der Indoor-Erlebniswelt Babalu, dem Hallenbad und den Grafenauer Museen sind auch wetterfeste Alternativen vorhanden. Die Winterpauschale Wintersafari – Bärentreff im Schnee schnürt ein spannendes Erlebnispaket und das zu einem unschlagbaren Preis von ab 319 Euro für bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder. Darin enthalten sind sechs Übernachtungen in einer Ferienwohnung, Besuch bei Bär, Luchs und Elch mit Führung, Eintritt zum längsten Baumwipfelpfad der Welt, Pferdeschlittenfahrt für die ganze Familie und weitere Extras.

Informationen und Buchung:
Tourist-Information Grafenau



Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: WintersafariWinterwandernNationalparkBayerischerWaldDreisesselgebietPferdeschlittenfahrtenSchneeschuhtourenSnowboardenFackelwanderungenBaumwipfelpfad