Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Memmingen - Länderinformation: Deutschland

Weihnachtsmärkte im Allgäu
Die traditionellen Christkindl- & Weihnächtsmärkte der Allgäuer Städte verzaubern Besucher ob Groß oder Klein

Weihnachtsmärkte im Allgäu


07.11.2014 17:35
400 Jahre ist es her, dass die Jesuiten die erste Krippe in ihrer Kirche in Mindelheim aufgestellt haben. Noch heute sind dort alljährlich diese 80, jeweils einen Meter hohen Figuren zu sehen. Auch in Memmingen und Kempten finden sich ausgefallene Krippen und in Wangen verzaubert ein Weihnachtsmarkt in Puppenstubengröße die Besucher. In Isny lebt der Brauch des Engele- Fliegen – Allgäuer Advent, Weihnachtsmärkte laden ein.

Titelbild: Kemptener Weihnachtsmarkt / Bild: Stadt Kempten

Immenstadt
Am Samstag, den 29. November und Sonntag, den 30. November findet der Weihnachtsmarkt auf dem Marien- und Klosterplatz statt. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Angebot, das von köstlichen Leckerbissen, wie Holzar Semmel, Lauchkuchen, Allgäuer Kässuppe, Käs- und Krautspätzle bis zu Glühwein und Feuerzangenbowle reicht. Im Stadtschloss erwarten Sie Handarbeiten von Künstlern und Handwerkern aus der Region. Zudem werden liebevoll hergestellte Weihnachtsgeschenke und Dekorationen wie Zwerge, Krippen, Engel, Gestecke und vieles mehr zum Verkauf angeboten. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Liköre, Plätzchen, und heimische Kräutertees stimmen auf die Weihnachtszeit ein. Ein musikalisches Rahmenprogramm begleitet die Gäste beim Spaziergang über den Markt. Auch ein „Winterwald“ mit dekorierten und beleuchteten Nadelbäumen im Klostergarten bringt die Besucher zum Staunen.

Isny
Weihnachtsmarkt Isny
Copyright: Stadt Isny / Ernst Fesseler
Tannengrün & Bienenwachs, heiße Maronen & Glühwein, Musik & Köstlichkeiten, Kunsthandwerk – das ist die Isnyer Schlossweihnacht. Vom 4. bis 7. Dezember wartet hier auf Besucher Kreatives und Schönes für das bevorstehende Fest, vorwiegend gefertigt von Kunsthandwerkern aus der Region. Gemütlich wird es im originalen Finnenzelt, wo echter finnischer Lachs gebraten wird. Aus der Schweiz gibt es feines Raclette. Landestypische Erzeugnisse präsentieren auch die Partnerstädte aus Frankreich und Polen. Umrahmt wird der Bummel durch den weihnachtlichen Schlosshof von einem feierlichen Programm für Groß und Klein. Jeden Abend um 18.30 Uhr wird die alte Allgäuer Tradition des „Engelefliegen“ lebendig, begleitet von örtlichen Blaskapellen. In der Remise des Schlosses zeigen Handwerker ihr Können. Zusehen und Mitmachen sind ausdrücklich erwünscht. Auf der Bühne unterhalten Kinderensembles, Bläser und Chöre mit weihnachtlichen Weisen. Die Kunsthalle im Schloss zeigt Friedrich Hechelmanns Illustrationen zur Bibel und zu William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“. Täglich werden zum ermäßigten Eintrittspreis kostenlose Führungen durch die Ausstellung angeboten. Am Abend verabschieden die Isnyer Turmbläser die Weihnachtsmarktbesucher vom Abthaus herab mit „Stille Nacht, heilige Nacht“.

Leutkirch
In ein idyllisches kleines Weihnachtsdorf verwandeln sich Marktplatz und Gänsbühl im Herzen der historischen Altstadt von Leutkirch beim Weihnachtsmarkt. An adventlich dekorierten Holzhäuschen werden schöne Dinge aus aller Welt und feine Leckereien und Spezereien aus der Region angeboten. Der Duft von Tee, Punsch und Glühwein liegt in der Winterluft. Verschiedene Musikgruppen und Chöre stimmen mit Adventsmusik auf die Weihnachtszeit ein. Kinder bestaunen die Tricks eines Zauberers im Gotischen Haus oder genießen die Märchenstunden im Bockturm oder das beliebte Kerzenziehen. In einer „lebenden Krippe“ finden sich leibhaftige Esel. Klein, aber fein ist der Weihnachtsmarkt in Leutkirch. Ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste im Zentrum der Allgäustadt.

Kaufbeuren
Vom 28. November 2014 bis zum 21. Dezember 2014 bietet Kaufbeuren mit dem Weihnachtszauber ein einzigartig stimmungsvolles Programm. Der Weihnachtszauber beginnt mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am 28. November 2014 um 17 Uhr. Bis zum 21. Dezember 2014 bietet der Markt eine einzigartig stimmungsvolle Atmosphäre auf dem Kirchplatz. Sie finden an den Marktständen kunsthandwerkliche Geschenkideen und leckere Weihnachtsnaschereien im Angebot. Ein Kinderkarussell ist der Anziehungspunkt die jungen Besucher. Freitags bis sonntags verkauft die Lebenshilfe Kaufbeuren-Ostallgäu die beliebten Adventskalenderlose. Während sich die Kinder an den Losgewinnen erfreuen, fließen die Einnahmen hilfsbedürftigen Menschen zu.
Auf der Marktbühne treten Chöre und Musikgruppen aus Kaufbeuren und dem Allgäu auf.
Riesiger Adventskalender am Rathaus
Die Fassade des historischen Rathauses in der Kaiser-Max-Straße verwandelt sich in einen riesigen Adventskalender. Jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen und die Zeichnungen hinter den Fenstern erzählen eine weihnachtliche Geschichte, die zum Mitverfolgen einlädt.
Größter echter Adventskranz der Welt
Der Neptunbrunnen wird erneut zum größten echten Adventskranz der Welt. Bestückt mit vier großen Kerzen ist der Kranz ein echter Blickfang in der Kaiser-Max-Straße. Das Zollhäuschen am Ende der Fußgängerzone verwandelt sich zum verwunschenen Hexenhäuschen.
Weihnachtseinkaufswelt in Kaufbeuren
An den Adventssamstagen haben viele Geschäfte in der Kaufbeurer Innenstadt bis 18:00 Uhr geöffnet. Im Stadtteil Neugablonz bietet der Handel gemütliches Einkaufen an den Samstagen bis 17 Uhr.
Mit diesen und vielen weiteren Aktionen, Weihnachtskonzerten und stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung ist in Kaufbeuren die Einstimmung auf das Weihnachtsfest garantiert

Kempten
Kemptener Weihnachtsmarkt
Copyright: Kempten Tourismus & Veranstaltungsservice Stadt Kempten (Allgäu)
An den 65 weihnachtlich geschmückten Ständen des Kemptener Weihnachtsmarktes finden sich originelle Geschenkideen. Das adventliche Angebot der Händler reicht von Krippen, Kerzen, Keramik, Schmuck und Glas über Holzspielwaren bis zu Weihnachtsdekoration und verschiedenen Geschenkartikeln. Auch für das leibliche Wohl wird mit Weihnachtsgebäck, heißen Maroni, Crèpes, Glühwein, Punsch und anderen Schmankerln bestens gesorgt sein. Auch gibt es als „Weihnachts-Kostproben“ eine kulinarische Führung auf und um den Weihnachtsmarkt. Auf die Kinder warten Nikolaus, Märchenfee, das Kasperle, ein Karussell, das Weihnachtspostamt, Zauberspaß und neu in diesem Jahr die „Kinder-Krippen-Führung“. Auf der Bühne des Marktes werden nicht nur Musik und Gesang geboten, sondern auch der Tanz in breiter Vielfalt. Ausstellungen Allgäuer Künstler, wie die Krippen-Ausstellung „Krippen-Visionen“ im Rathausfoyer, runden das Programm ab. Der „Kemptener Weihnachtsbrunnen“ ist mit Szenen aus der Weihnachtsgeschichte künstlerisch gestaltet. Die Besucher, ob groß oder klein, erwartet somit ein umfangreiches Rahmenprogramm. Ebenfalls gibt es auf dem Kemptener Weihnachtsmarkt einen Kempten-Tourismus-Stand. Hier werden neben Weihnachtsmarkt-Gutscheinen auch Kempten- und Allgäu-Souvenirs angeboten.

Füssen

Der Füssener Adventsmarkt 2014 präsentiert sich klein aber fein vor romantischer Kulisse. Vom 05. bis zum 08. Dezember und vom 12. bis zum 14. Dezember 2014 verwandelt sich mitten in der Füssener Altstadt der barocke Innenhof des Klosters St. Mang in ein Lichterland. In den weihnachtlich geschmückten Ständen, die den mittelalterlichen Füssener Hausfassaden nachempfunden sind, warten Schönes aus Filz, Holzschnitzereien, Weihnachtsschmuck, Türkränze und Gestecke, handgemachte Seifen und Geschenke aus der Küche auf die Käufer. Auf der Klosterhofbühne sorgen Musikkapellen, Sänger und Tanzgruppen aus der Region mit traditionellen Klängen aus dem Alpenraum ebenso wie mit Gospels für die Einstimmung auf das Christfest. Auch an den Gaumen ist gedacht: Waffeln, hausgemachte Plätzchen, altböhmische Schmankerl, heiße Maroni, Käseraclette, Crèpes und Apfelstrudel aus der Bioküche machen den Füssener Adventsmarkt zu einer leckeren Entdeckungsreise. Lassen Sie sich beeindrucken von einem Erlebnis der ganz besonderen Art.

Marktoberdorf
Vom 05. Dezember 2014 bis 14. Dezember 2014 finden Sie in 40 weihnachtlich verzierte Weihnachtsdekoration, Holzschnitzereien, Schönes aus Filz, Schmuck, Keramik, und vieles mehr. Auch für weihnachtliche Naschereien wie gebrannte Mandeln, Schokospieße, Waffeln, aber auch Bratwürste, Käseseelen, Feuerzangenbowle und duftenden Glühwein ist gesorgt. Die Pferdekutsche fährt täglich für die kleinen Besucher des Marktes und der Nikolaus mit seinen Engeln bringt eine Überraschung mit. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm stimmt uns auf Weihnachten ein. Täglich treten auf der Bühne Bläser der örtlichen Blaskapellen auf, die Alphornbläser Leuterschach spielen adventliche Weisen, Kindergartenkinder Basteln und Singen und verschiedene Gesangsgruppen geben ihr Talent zum Besten. Am Freitag, 05.12.2014 öffnen die Weihnachtsmarktbuden um 15:00 Uhr. Um 17:00 Uhr Begrüßung durch den 1. Bürgermeister Herr Dr. Hell.
Rahmenprogramm:
Täglich ab 15:30 fährt die Kinder-Kutsche und der Nikolaus kommt mit seinen Engeln gegen 16:30 Uhr. Ab 18:00 Uhr spielen die städtischen Musikkapellen auf der Bühne.

Memmingen
Memminger Christkindlesmarkt
Copyright: Pressestelle der Stadt Memmingen / Allgäu GmbH
Bis zum 21. Dezember 2014 bieten dann rund 35 Stände, umrahmt von Rathaus, Großzunft und Steuerhaus ihre Waren rund um Weihnachten an. Auch für das leibliche Wohl ist an vielen weihnachtlich geschmückten Buden bestens gesorgt. Die Besucher werden durch Gesangs- und Bläsergruppen unterhalten und für die kleinen Gäste kommt der Kasperle und das Christkind erzählt Märchen. Eine Attraktion ist die Memminger Himmelsstube, ein beheiztes Zelt, in dem die Adventszeit mal lustig, mal besinnlich begangen wird. Das Zelt soll auch einen Ort des Rückzugs und der Besinnung bieten. Im Stadtmuseum im Hermansbau erwartet die Besucher vom 8. November 2014 – 25. Januar 2015 wieder eine entzückende Weihnachtsausstellung. Unter dem Titel „Spielzeug aus drei Jahrhunderten aus dem Fundus des Stadtmuseums – Teil II“ entführt die Ausstellung in eine andere „Welt des Spielens“, weit entfernt von der heutigen, elektronisch geprägten Kindheit. Ein weiteres Highlight ist die Ausstellung „Josef Madleners Weihnachtskrippe“ vom 28. November 2014 – 6. Januar 2015. Im beleuchteten Innenhof des historischen Antonierhauses steht in lebensgroßen Figuren die Weihnachtskrippe des Memminger Malers Josef Madlener (1881-1967). Am Eröffnungstag des Christkindlesmarkt findet zugleich auch die „Lange Einkaufsnacht“ in Memmingen statt. Hier laden die Geschäfte der Innenstadt bis 22:30 Uhr zum „Einkaufen im Lichterglanz“, es treten Feuerkünstler und traditionelle Musikgruppen auf verschiedenen Plätzen auf. Abgerundet wird das Adventsangebot durch ein abwechslungsreiches Konzertprogramm von volkstümlicher Musik über Klassik bis hin zu Jazz. Aber auch Kabarett, Lesungen, Theater und spezielle Adventsführungen sorgen für einen festlichen Rahmen.

Mindelheim
Das heimelige Ensemble rund um den hohen Turm der Stephanskirche bildet auch dieses Jahr die Kulisse für den Mindelheimer Weihnachtsmarkt.
Lichterglanz aus tausenden kleinen Lichtern, aus Fenstern sowie die bunte Budenstadt entführen die Besucher in eine nostalgische adventliche Welt mit qualitätsvollen Advents- und Weihnachtsartikeln. Verführerische Düfte vom Bonbonkocher und von gebrannten Mandeln ziehen durch das heimelige barocke Umfeld. Dieses Jahr ist der Markt vom 4. bis 14. Dezember jeweils Donnerstag und Freitag von 16 bis 21 Uhr und Samstag und Sonntag von 13 bis 21 Uhr geöffnet. „Zur Krippe her kommet…“ Mindelheim ist auch bekannt als Krippenstadt, stellten doch die Jesuiten bereits am Weihnachtsfest 1618 die ersten Krippenfiguren auf. Noch heute werden aus dieser Sammlung 80 der rund einen Meter hohen und bekleideten Figuren eindrucksvoll in der Jesuitenkirche in Szene gesetzt. Weitere Krippenentdeckungen in Kirchen und Kapellen, darunter die mit 160 Figuren besetzte Szenenkrippe Klosterwald, lohnen den Besuch in der weihnachtlich geschmückten Altstadt. Schließlich schrieb Christoph von Schmid während seiner Kaplanszeit im Ortsteil Nassenbeuren den Text zum Weihnachtslied „Ihr Kinderlein kommet“.

Wangen
Rund 5500 Stunden hat die Künstlerin an den Buden, Ständen, Püppchen und Tausenden von Kleinteilen gearbeitet. Auf einer Länge von etwa fünfzig Metern gibt es viele Stände, die bunte Waren ausstellen, zu bewundern.
So werden Seifen, Heilsteine, Honig, Tee, Esoterik, Patchwork, Kinderbücher, Marmelade, Autos, Rosenkosmetik oder der Bärenstand, der von oben bis unten gefüllt ist mit Mini-Teddys, angepriesen. Ganz neu im Weihnachtsmarkt ist die Schicki-Micki-Gasse. Hier findet die Damenwelt alles was sie braucht, um up-to-date und in zu sein. Selbstredend gibt es dazu auch das Richtige zu essen und trinken: Cocktails und Sushi.
Nicht fehlen darf ein idyllischer Dorfplatz, an dem Kinder Karussel oder Riesenrad fahren und nostalgischer Tingeltangel zu finden ist. Natürlich sind auch ein Maronimann und ein Christbaumverkäufer unter den Akteuren. Auch eine Wurstbraterei, in der Rote Würste und Schupfnudeln bruzzeln, gibt es zu sehen. Und wer dann Lust und Appetit bekommt auf die Dinge, die es hier nur zum Anschauen gibt, dem sei empfohlen, dass der „richtige“ Wangener Weihnachtsmarkt gleich nebenan ist. Allerdings findet dieser ausschließlich an den Adventssamstagen von 10 – 20 Uhr statt.

Weitere Informationen: www.rostocker-weihnachtsmarkt.de.

Hier finden Sie eine deutschlandweite Suche nach Weihnachtsmärkten:


Weitere Weihnachtsmärkte in Deutschland

Weitere interessante Nachrichten zum Thema Weihnachtsmärkte:
Adventsmärkte von Bayern bis zu den Balearen

Weihnachtsmärkte in Deutschland 2014

Holzkunst, Weihnachtsmärkte, Bergparaden: Das Erzgebirge verzaubert Klein und Groß

Christkindlmärkte im Passauer Land

Weihnachtsmärkte im Blauen Land / Oberbayerischen Alpenvorland

Es weihnachtet in den fränkischen Städten

Riesenrad und Märchenstunde auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: WeihnachtsmärkteAllgäuMindelheimImmenstadtStädteAdventsmarktChristkindlmarktMemmingenWeihnachtskrippeKaufbeuren
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>