Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Saalfeld - Länderinformation: Deutschland

100 Jahre Feengrotten Saalfeld
Im Jahr 2014 begehen die Saalfelder Feengrotten ihr 100-jähriges Bestehen

100 Jahre Feengrotten Saalfeld


04.10.2012 18:02
Die enge Verbindung der Feengrotten zur Stadt als Tourismusmagnet, die im Stadtbeinamen "Feengrottenstadt" besonders zum Ausdruck kommt, lassen dies zum Jubiläum der gesamten Stadt werden.

"Saalfelderinnen und Saalfelder haben eine herzliche Beziehung zu ihrer Stadt und feiern daher die Ehrenfeste Saalfelds mit viel Leidenschaft und Engagement. Zum Ausdruck kam dies insbesondere zur 1100-Jahr-Feier 1999 und 1111-Jahr-Feier 2010 der Ersterwähnung sowie bei 800 Jahre Stadtrecht 2008.", beschreibt Christopher Mielke, städtischer Pressesprecher.

Die Vorbereitungen hierzu sind bereits angelaufen. In Verbindung mit der Wiedereröffnung des Marktplatzes wird 2014 zum Festjahr und der Monat Juni zum Festmonat. Die Steuerungsgruppe aus Verwaltung, Feengrotten und externer Partner ist im Entstehen.

Geplant sind verschiedene Veranstaltungen sowohl in der Stadt als auch an den Feengrotten. Die städtischen Feste wie z. B der Zunftmarkt sollen mit neuen Akzenten in das Festjahr integriert werden. Angestrebt werden auch ein großer Bergmannsumzug unter Einbeziehung eines Festumzugs der Saalfelder Vereine, Schulklassen und Unternehmen. Ideen hierzu können bereits jetzt bei der Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH (SFTG) oder der Stadt eingereicht werden. Ziele sind ebenso eine große Tanzveranstaltung sowie die Fortführung der Saalfelder Chormusiktage.



"Schwerpunkt bei allen Veranstaltungen ist auch eine nachhaltige Weiterentwicklung der Saalfeldfeste zu überregional bedeutenden Veranstaltungen bei gleichzeitiger Intensivierung der Bindung der Saalfelder an ihre Stadt.", erklärt Yvonne Wagner, Geschäftsführerin der SFTG.

Anlässlich des Jubiläums soll außerdem eine Stadtführung durch Saalfeld zum Thema Bergbau entwickelt werden. Durch die Feengrotten wird es im Jahr 2014 eine spezielle Jubiläumsführung geben. Desgleichen ist eine Sonderausstellung im Stadtmuseum zum Thema" 100 Jahre Feengrottenstadt Saalfeld/Saale" sowie ein Feengrottenexpress angedacht. Dazu wird Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) die Schirmherrschaft angetragen.

Um eine lebendiges Buch über "100 Jahre Feengrottenstadt Saalfeld/Saale" zu veröffentlichen, ist die Bevölkerung bereits jetzt aufgerufen alte Besucherfotos, Erlebnisse und Geschichten aus den letzten 100 Jahren bei der Tourismus GmbH oder der Stadt einzureichen.

Feststehend ist bereits, dass die offizielle Jubiläumsfeier am 31. Mai 2014 in den Saalfelder Feengrotten mit geladenen Gästen stattfinden wird.

Nachdem die ehemalige Alaunschiefergrube "Jeremias Glück" im Jahr 1910 wiederentdeckt wurde, offenbarte sich eine faszinierende Welt an farbigen Tropfsteinen. Um diese faszinierende Untertagewelt auch den Saalfeldern zu zeigen, eröffnete der erste Besitzer, Adolf Mützelburg, am 31. Mai 1914 unter dem Namen "Saalfelder Feengrotten" das Bergwerk für die Öffentlichkeit. Seitdem besuchten über 18 Millionen Gäste die farbenreichsten Schaugrotten der Welt.

Quelle: Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: SaalfeldJubiläumFeengrotten100JahreThüringenSchaubergwerkFeeFeengrottenstadtAlaunschiefergrubeJeremiasGlückFeengrottenexpress
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>