Kultur in Berchtesgaden

Berchtesgaden
© Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Hier finden Sie Wissenswertes über Kultur, Museen und Brauchtum bei Reisen und Urlaub in Berchtesgaden
Übersicht & Beschreibung | Sehenswürdigkeiten | Sport & Freizeit | Tourist-Info | Kultur & Museen | Wellness & Relaxen | Restaurants | Weihnachtsmärkte | Wetter | Reise-News | Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Businesshotels | Reisebüros | Stadtteile

Hier in Berchtesgaden ist Kultur erlebbar - für fast alle Geschmäcker:



Die Almer Wallfahrt
Jährlich am Samstag nach dem 24. August (Bartholomäustag) findet die Wallfahrt von Maria Alm nach St. Bartholomä statt.

Das Weihnachts- und Silvesterschießen (Bild)

Der Nikolaus kommt im Berchtesgadener Land
Am ersten Adventsonntag sowie am 5. und 6. Dezember laufen im Berchtesgadener Land die Buttnmandl.

Palmsonntag im Berchtesgadener Land

Museen in Berchtesgaden



Salzbergwerk Berchtesgaden (Bild)
Seit 1517 ist das Salzbergwerk Berchtesgaden ununterbrochen in Betrieb. Das „weiße Gold“, das dem südöstlichsten Zipfel Deutschlands einst Reichtum und Wohlstand bescherte, hat die Geschichte des Berchtesgadener Landes entscheidend geprägt. Heute sind im aktiven Teil des Bergwerks rund 50 Mitarbeiter mit der Solegewinnung beschäftigt, ebenso viele arbeiten im Erlebnisbergwerk. Die Sole (salzhaltiges Quellwasser) gelangt über eine unterirdische Pipeline in das 20 Kilometer entfernte Bad Reichenhall, wo sie erhitzt wird, um die Salzkristalle zu gewinnen. Direkt neben dem aktiven Teil des Bergwerks ermöglicht das Erlebnisbergwerk Besuchern auf der Salzzeitreise faszinierende Einblicke. Geöffnet ist jeweils von 1. Mai bis 31. Oktober täglich von 9 bis 17 Uhr, von 2. November bis 30. April von 11 bis 15 Uhr.
Anfahrt:
Bergwerkstraße 83
83471 Berchtesgaden
Tel.: +49 (0) 8652 / 6002-0
Internet: https://www.salzbergwerk.de

Salzbergwerk, Berchtesgaden

Salzbergwerk
Berchtesgaden