Haidmühle
© Tourist-Info Haidmühle

Urlaub in Haidmühle

(Kartenansicht)

Hier finden Sie Wissenswertes für Ihre Reise nach Haidmühle
Zu den weiteren ortsbezogenen Infos:
Übersicht & Beschreibung | Sport & Freizeit | Sehenswürdigkeiten | Tourist-Info | Wellness & Relaxen | Lehrpfade | Wetter | Hotels | Stadtteile

Kennzahlen Haidmühle:
Postleitzahl: 94145
Vorwahl: 08556
Einwohner: 1495
Fläche: 21 km² / Seehöhe: 830 m
Bundesland: Bayern
Autokennzeichen: FRG / Landkreis: Freyung-Grafenau
Regierungsbezirk: Niederbayern
Erste urkundliche Erwähnung: 1770
Stadt- oder Gemeindewebsite: http://www.haidmuehle.eu
Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS): 09272122

Beschreibung Haidmühle

Die Gemeinde Haidmühle liegt im Landkreis Freyung-Grafenau des Bundeslandes Bayern.

Der kleine staatlich anerkannte Erholungsort Haidmühle liegt mit seinen Orten Bischofsreut und Frauenberg mitten in der Ferienregion Dreiländereck Bayerischer Wald (an der Grenze zu Bayern - Böhmen - Österreich) in einer einzigartigen Kulturlandschaft.

Sie werden eingerahmt vom sagenumwobenen Dreisesselberg, 1312 m und dem 1167 m hohen Haidel mit Aussichtsturm und einem der schönsten Rundblicke im Bayerischen Wald. Entdecken Sie selten gewordene Tier- und Pflanzenarten dieser einzigartigen Kulturlandschaft, unternehmen Sie grenzüberschreitende Wander-, Rad- und Langlauftouren nach Tschechien und Österreich, besuchen Sie das verlassene Dorf Leopoldsreut... Auf die Kids warten ein kleiner Märchenwald mit Trimmpark, Spielplätze, Wasserräder, Wasserfälle … Geführte Wanderungen und Zugfahrten lassen den Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis werden. Ein besonderes Highlight in Haidmühle ist das jährlich im Februar stattfindende Int. Schlittenhunderennen mit Trainingsstrecke – schauen Sie vorbei und erleben Sie hautnah die Welt der Schlittenhunde.

Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen und Ausflugsziele sind:
Kapellen, Kreuzbachsee mit Beach-Volleyball-Platz, Böhmerwäldler Heimatstube, Kinderspielplätze, Märchenwald mit Trimmpark, Kneipp-Tretbecken, Waldlehrpfad, Weberaubachklause, Haidel (1.167m) mit Aussichtsturm, ehemaliges Dorf Leopoldsreut, Kreuzbachklause, Dreisessel (1.312 m), Hochstein, Steinernes Meer, Dreiländereck D-A-CZ, Plöckensteiner See /CZ.
Seit 2010 ist die Gemeinde Haidmühle mit dem historischen Festspiel Lepoldsreut die höchstgelegene Festspielgemeinde Deutschlands.

Bildergalerie Haidmühle

Der kleine staatlich anerkannte Erholungsort Haidmühle.
Haidmühle

Infos zur Region Niederbayern

Niederbayern
Niederbayern ist vorallem durch seine Städte Landshut, Passau, Bodenmais und Straubing bekannt. Die Region hat jedoch auch viele kleine sehenswerte ...
 

Infos zur Region Bayerischer Wald

Bayerischer Wald
Der Bayerische Wald: Das Grüne Dach Europas. Auf rund 6.000 Quadratkilometern breitet sich der Bayerische Wald zwischen Donau, Böhmerwald und der österreichischen ...
 

Sehenswürdigkeiten Haidmühle

Kartenansicht / Lage