Urlaub in Frammersbach

Frammersbach
© Hotel-Zentrale.de / B. Mett
(Kartenansicht)

Hier finden Sie Wissenswertes für Ihre Reise nach Frammersbach
Zu den weiteren ortsbezogenen Infos:
Übersicht & Beschreibung | Sehenswürdigkeiten | Sport & Freizeit | Tourist-Info | Kultur & Museen | Wellness & Relaxen | Wetter | Stadtteile

Kennzahlen Frammersbach:
Postleitzahl: 97833
Vorwahl: 09355, 06020 (OT Habichsthal),
Einwohner: 5.114
Fläche: 19 km² / Seehöhe: 249 m
Restaurants: 23 / Cafés: 2
Bundesland: Bayern
Autokennzeichen: MSP / Landkreis: Main-Spessart
Regierungsbezirk: Unterfranken
Erste urkundliche Erwähnung: 1339
Stadt- oder Gemeindewebsite: http://www.frammersbach.de
Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS): 09 6 77 129

Beschreibung Frammersbach

Urlaub im Naturpark Spessart
Fuhrleute - Gastlichkeit....

Der Marktplatz ist das sprudelnde Leben. Drüben sitzen sie vor dem Gasthaus beim Frammersbacher Bier. Der Blick streift über die bewaldeten Spessarthöhen und die Erholung beginnt.

Entlang dem Lohrbach und dem Lauberbach entstand bereits im ersten Jahrtausend eine Spessartsiedlung. Daraus entwickelte sich der Markt Frammersbach.
Karge, steinige Böden, der dichte Spessartwald und die wenigen
Erwerbsmöglichkeiten zwangen die Frammersbacher früh sich neue Einkommensquellen zu erschließen. Im Mittelalter verbanden die Frammersbacher mit bis zu 350 Fuhrmannswagen und etwa 1000 Pferden die süddeutschen Städte mit dem Seehandelszentrum Antwerpen.

Nur noch wenige der alten Spessarthäuser gibt es.

Die Tracht aber fällt auf: sie zeigt Verwandtschaft mit der Kleidung der Fuhrleute. Hier gibt es diese spezielle weltoffene, herzliche Atmosphäre. "Fuhrleute-Gastlichkeit" nennen sie die Frammersbacher. Sie ist aus der Tradition geboren.
Die Fuhrleute wussten wohl zu schätzen, wie man gut nächtigt und speist.Über 20 Gaststätten vom fränkischen Wirtshaus bis zum Gourmetlokal, bewirtschaftete Hütten und Ausflugsziele machen Appetit auf Spaziergänge und Wanderungen mit abschließender Einkehr.

Die Feste sind Höhepunkte im Frammersbacher Kalender:
zum Beispiel das Köhlerfest an Pfingsten, die Kirb (Kirchweihfest) Ende August oder die Markttage mit verkaufsoffenen Sonntagen. Flache Wiesenhänge laden zu Spaziergängen auf befestigten Wegen ein.

Quelle: Frammersbach.de

Bildergalerie Frammersbach

Blick über Frammersbach.
Frammersbach

Infos zur Region Spessart

Spessart
Zwischen Vogelsberg und Rhön liegt der Spessart als ein Mittelgebirge. Zum Spessart gehören die Städte & Gemeinden wie Flörsbachtal, Schlüchtern, ...
 

Sehenswürdigkeiten Frammersbach

Kartenansicht / Lage