Wasserschloss, Mespelbrunn

© Foto: Stefan Gregor / Bayern Tourismus / crystal communications
Baujahr: 1412 - 1569
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 49° 54' 19.277" (49.9053546153)
Länge 9° 18' 26.445" (9.3073457479)
Das Wasserschloss Mespelbrunn wurde unter dem kurmainzischen Vizedom Hermann von Echter ca. 1412 errichtet.

Die damals spätmittelalterliche Burg wurde Mitte des 16. Jahrhunderts zu dem heutigen Renaissanceschloss umgebaut.
Peter Echter von Mespelbrunn und seine Frau Gertraud von Adelsheim hatten den Auftrag für diese Umbaumaßnahmen gegeben.

Das malerische Schloss zählt knapp 100.000 Besucher jährlich.

Geöffnet von April - Anfang November

Schloss Mespelbrunn im Herbst:
Schloss Mespelbrunn Herbst
Copyright: Alexander Mett / www.alexandermett-photography.de

Die Familie konnte durch Ihre Herzlichkeit in der damaligen Zeit die Bürgerinnen und Bürger für sich gewinnen. So steht auch über dem über dem Turmportal des Nordflügels der Hausspruch:

Ehelich Lieb in Gott und stete Trew
Bringt Glück und Segen ohn alle Rew.
Mit Ernst und Fleis haben wir Gott vertraut, Den Unseren zu Gut dies Haus gebaut.

Schloss Mespelbrunn bei Nebel:
Schloss Mespelbrunn Nebel
Copyright: Alexander Mett / www.alexandermett-photography.de

Ortsinformationen:
Die Gemeinde Bessenbach liegt im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg des Bundeslandes Bayern. ...
Die Gemeinde Leidersbach liegt im Landkreis Aschaffenburg des Bundeslandes Bayern. ...
Die Gemeinde Mespelbrunn liegt im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg des Bundeslandes Bayern. Die Gemeinde, inmitten des Spessarts im oberen Elsavatal, ...
Die Gemeinde Weibersbrunn liegt im Landkreis Aschaffenburg des Bundeslandes Bayern. Mitten im Hochspessart ist die unterfränkische Gemeinde ein Kleinod ...
Weitere Sehenswürdigkeiten Mespelbrunn

Kartenansicht / Lage

 
 
Hotels in der Umgebung Wasserschloss:
Schlosshotel Mespelbrunn
Zimmer: 40
Details ...
Hotel Restaurant Brunnenhof
Kategorie:     (Superior)
Zimmer: 49
Details ...
Hotel-Restaurant Waldhaus

Details ...