Walchensee, Kochel

© Hotel-Zentrale.de / Alex Mett
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 47° 35' 32.181" (47.5922726352)
Länge 11° 20' 48.541" (11.3468170166)
Der Walchensee liegt auf etwa 808 m ü.NN. bei Kochel am See, im Ortsteil Walchensee.

Der Walchensee ist ein sehr klarer See mit einer hohen Wasserqualität.
Die prächtige türkis-grüne Färbung ist dem relativ hohen Anteil an Kalziumkarbonat zu zuschreiben.

Der Walchensee mit seiner prächtigen türkis-grünen Färbung

Der Walchensee ist mit ca. 190 m tiefe (max.) einer der tiefsten und zugleich mit ca. 16,40 km² auch einer der größten Alpen-/Gebirgsseen Deutschlands.

Im östlichen Bereich des Walchensees liegt die einzigste Insel des Walchensees, die Insel Sassau. Die Insel darf man ganzjährig nicht betreten.

Die unverbauten Ufer und naturbelassenen Badestrände begeistern Badegäste in der Badesaison von Juni bis Oktober. Durch die enorme Tiefe des Sees hält sich die Wärme teilweise bis November relativ konstant. Im Sommer betragen die Wassertemperaturen zwischen 19-22 Grad Celsius.

Auch Segeln und Surfen ist am Walchensee möglich.

Der Walchensee im Herbst:
Walchensee im Herbst

Die Waldschänke Niedernach ist ein Ausflugslokal direkt am Walchensee mit großen Biergarten:
Waldschänke Niedernach

Außergewöhnliches Farbspiel des Walchensees:
Außergewöhnliches Farbspiel des Walchensees

Weitere Infos: www.walchensee.de
Ortsinformationen:
Die Gemeinde Jachenau liegt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen des Bundeslandes Bayern. Jachenau, an der Südseite der Benediktenwand und nahe am Walchensee ...
Die Gemeinde Kochel am See liegt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen des Bundeslandes Bayern. Die Gemeinde ist vorallem durch dessen beide Freizeitseen, ...
Wallgau ist ein kleiner Ort in der Alpenwelt Bayerns welcher vorallem durch die Erfolge seiner Biathletin Magdalena Neuner bekannt ist. Gerade Naturliebhaber ...
Weitere Sehenswürdigkeiten Kochel

Kartenansicht / Lage

 
 
Hotels in der Umgebung Walchensee:
Gasthof Jachenau

Details ...