Burg Schwarzenfels, Sinntal

Burg Schwarzenfels, Sinntal
© Hotel-Zentrale.de

Baujahr: 1280 - 1621
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 50° 18' 0.891" (50.3002473708)
Länge 9° 40' 16.120" (9.6711444855)
Die Burg Schwarzenfels ist die Ruine einer Höhenburg. Sie liegt im Sinntaler Ortsteil Schwarzenfels auf ca. 427m ü.NN.

Die Burg wurde 1280 erstmals urkundlich erwähnt. Um 1620 wurden Teile der Burg zum Wohnschloss umgebaut. Hiervon zeugt ein Portal mit der Jahreszahl 1621.

Eingangsportal von Burg Schwarzenfels aus dem Jahre 1621. Es ist u.a. mit einem Kopf eines Ritters geschmückt:
Eingangsportal

Das Renaissanceportal über dem Brunnenbecken entstand unter Philipp Ludwig I. und Magdalene von Waldeck. Er ließ hier einst das bestehende Witwenschloß, welches unter Graf Philipp III. von Hanau-Münzenberg erbaut wurde, zu einer Residenz umbauen.

Die Burg umfasst u.a. den Burgfried, den Uhrturm am Hofeingang, Burghof, Krypta Margarethenkapelle (um 1280), Burgtor und Brunnen.

Zentrum der Burganlage ist das Marstallgebäude aus dem Jahre 1553-1557.
Graf Phillip III. von Hanau-Münzenberg veranlasste den Bau.

Kamin im Flur des Marstalls (2. Stock) von Burg Schwarzenfels:
Kamin im Flur des Marstalls

Orgel im Marstallgebäude der Burg Schwarzenfels:
Orgel im Marstallgebäude

Der Uhrturm am Hofeingang der Burg Schwarzenfels:
Uhrturm Burg Schwarzenfels
Der Uhrturm am Hofeingang der Burg Schwarzenfels, auch Turm der Vorburg-Toranlage, stammt aus den Jahren um 1575.

Krypta Margarethenkapelle (um 1280) in der Burg Schwarzenfels:
Krypta Margarethenkapelle

Weitere Bilder von der Burg und der Gemeinde Sinntal finden Sie unter Fotos: Sinntal

Als Ausflugsziel im Dreieck von Spessart, Vogelsberg und Rhön kann die Burg auf gut ausgebauten Wegen bequem erreicht werden.

Hier finden Sie ein 360°-Panorama der Burg Schwarzenfels
Weitere Infos: www.ritter-schwarzenfels.de

Weitere Sehenswürdigkeiten Sinntal

Ortsinformationen:

Sinntal
Die Gemeinde liegt im Landkreis Main-Kinzig-Kreis des Bundeslandes Hessen. Sinntal ist für Gäste wenig interessant. Kaum Unterkünfte, vorallem hochwertige, ...
 
Kartenansicht / Lage