Zum G8-Gipfel und zur Hochsaison: McPom für Kurzentschlossene
Erstes Bundesland mit zentraler Übersicht über freie Jugendunterkünfte

11.05.2007 13:49
G8 und noch nicht aufgewacht? Wegen organisatorischen Tiefschlafs noch kein Bett in Mecklenburg-Vorpommern? Wer langsam, aber trotzdem jung ist, kann zum Gipfeltreffen wie zur anschließenden Hochsaison noch freie Jugendunterkünfte im nordöstlichen Urlaubsland finden. Und zwar mit einem Klick: Als erstes Bundesland bietet Mecklenburg-Vorpommern Jugendlichen, jungen Familien und Gruppen, die spontan das Land besuchen wollen, auf einer zentralen Internetseite (www.mcpom.com) eine Übersicht zu Kapazitäten in verschiedenen Jugendübernachtungsstätten an.

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat dieses Angebot zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft "Junges Land für Junge Leute" entwickelt. Zum Start der Informationsplattform beteiligen sich rund 50 Jugendhotels, Jugendbildungseinrichtungen, Jugendwaldheime, Familienferienstätten, kirchliche Unterkünfte sowie gewerbliche Einrichtungen im Land. Dabei werden nur Häuser mit freien Plätzen angezeigt; gesucht werden kann nach Regionen und nach Zeiträumen. Über ein Mail-Formular können Anfragen direkt verschickt werden.

"Die neuen Möglichkeiten sind vor allem für Einzelreisende und kleine Gruppen interessant. Auf einen Schlag bekommen sie die volle Übersicht über kurzfristig freie Kapazitäten im Land", so Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Das Angebot aus einer Hand erspart die oft mühsame Suche über einzelne Verbände und Anbieter von Jugendunterkünften, deren Unterkünfte meist nicht nach einzelnen Bundesländern sortiert werden können. Zudem besteht auch bei den meisten Buchungsplattformen keine Möglichkeit, Jugendübernachtungsstätten zu buchen.

Mecklenburg-Vorpommern will mit dem neuen Angebot seine gute Stellung im Jugendtourismus weiter ausbauen. Die Weltjugendtourismusorganisation (FIYTO) hatte das Land im März zum besten jugendtouristischen Anbieter Deutschlands gewählt. Zu diesem Erfolg beigetragen hat auch das von der AG "Junges Land für Junge Leute" entwickelte und seit Beginn des Jahres bundesweit übernommene Qualitätsmanagement für Jugendreisen. Im Nordosten werden im Bereich des Kinder- und Jugendtourismus jährlich etwa zwei Millionen Übernachtungen erreicht.

Weitere Informationen: www.mcpom.com, www.auf-nach-mv.de Arbeitsgemeinschaft "Junges Land für Junge Leute", Telefon: 0381 37 57 770/-2, Mail: McPom.com@t-online.de

Quelle: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>