Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Usedom - Länderinformation: Deutschland

12. November:
Philipp-Otto-Runge-Haus

12. November:

10.11.2010 16:08
Philipp Otto Runge (1777-1810) gilt neben Caspar David Friedrich als einer der bedeutendsten Maler und Grafiker der deutschen Romantik. In Wolgast, dem Eingangstor zur Insel Usedom, steht das Geburtshaus des Künstlers, das seit 1997 als Museum Gäste zu einem Besuch einlädt. Hier wohnte die Familie Runge mit elf Kindern. Erhalten sind unter anderem noch die barocken Türen, der Treppenaufgang oder die Fußbodenplatten. Die erste dreidimensionale Farbkugel der Deutschen Kunstgeschichte kann per Computer nachempfunden werden, ebenso sein Konzept des ersten bürgerlichen Monumentalbildes. Runge schrieb mit "Fischer und sien Fru" und "Machandelboom" Märchen auf, die er an die Brüder Grimm mit der Bitte sandte, Märchen zu sammeln und zu notieren. Um diese Märchen dreht sich die Sonderausstellung im Wolgaster Museum "Kaffeemühle", die bis zum 31. Dezember 2010 zu sehen ist. Seiner Zeit war der Künstler viele Jahre voraus und inspirierte mit seinen Ideen zur Kunst selbst die Moderne, vom Jugendstil bis zum Bauhaus. Werke von Philipp Otto Runge sind noch bis zum 21. November in der Ausstellung "Die Geburt der Romantik" im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald zu sehen.
Weitere Informationen: www.museum.wolgast.de


Foto: Philipp-Otto-Runge-Haus

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: Philipp-Otto-Runge-HausNovember
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>