Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Göhren - Länderinformation: Deutschland

Kneippiade: Rügen wird Mekka der Gesundheitstouristen
Mehr als 1000 Kneipp-Fans zu einwöchiger Veranstaltung in Göhren erwartet

24.04.2007 13:50
Gesundheitstouristen aufgepasst: Für eine Woche wird Deutschlands größte Insel zu einer Insel der Gesundheit. Denn vom 27. April bis zum 3. Mai steht Rügen im Zeichen der Kneippiade im Ostseebad Göhren - mit vielen Veranstaltungen vom internationalen Kneipp-Kongress für Kenner über das Kneipp-Kita-Camp für Kinder bis zu Kneippkur-Broten für alle. Die fünf Thementage der Kneippiade sind nach den fünf Kneippschen Säulen - Wasser, Ernährung, Lebensrhythmus, Kräuter, Bewegung - benannt und ausgerichtet.

Die einwöchige Veranstaltung, die mit Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr erstmalig in einem ostdeutschen Bundesland ausgetragen wird, beginnt am kommenden Freitag mit einer historischen Bademodenschau. An der Kneippiade beteiligen sich viele Institutionen und Unternehmen Rügens. Unter anderem bietet das Biosphärenreservat Südost-Rügen drei von Rangern geführte Wanderungen durch das Reservat und einen Informationsstand in Göhren an. Im Regenbogencamp Göhren besteht zur Kneippiade die Möglichkeit, sich Führungen zum Zusammenhang zwischen Camping und Kneipp anzuschließen. Camping und Kneipp heißt zudem auch eine über die Kneippiade hinaus angelegte Veranstaltungsreihe auf dem Göhrener Campingplatz, der genau wie das Ferien Camp Börgerende an der Mecklenburgischen Ostseeküste anstrebt, ein Kneipp-Campingplatz zu werden.

"Die Kneippiade passt zu Mecklenburg-Vorpommern und seinem Ziel, Gesundheitsland Nr. 1 zu werden", sagte Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Erst in der vergangenen Woche hatte der Verband eine Initiative zur Stärkung des Gesundheitstourismus gestartet. Weiterbildungen, neue Produkte und verstärktes Marketing sollen dazu beitragen, den Anteil der Wellness- und Gesundheitstouristen im Land von derzeit unter 20 Prozent auf über 25 Prozent zu erhöhen.

Weitere Infos und Tickets zur Veranstaltung: www.auf-nach-mv.de, www.kneippiade2007.de. Freie Zimmer zur Kneippiade in Göhren und Umgebung vermittelt die Tourismuszentrale Rügen, erreichbar unter Telefon: 03838 80 770.

Quelle:Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: GöhrenKneippiadeKneipp
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>