Sommer in St. Anton am Arlberg: aktiv und abwechslungsreich
Sport, Erholung, gelebtes Brauchtum - die Tiroler Ferienregion bietet Urlaubern ein buntes Programm

12.04.2007 14:29
Natur und Kultur, Sport und Entspannung, Tradition und Moderne. das Sommerangebot der Ferienregion St. Anton am Arlberg ist so prächtig wie die blühenden Almwiesen. Ob beim Bergwandern, Bogenschießen, Nordic Walking, Paragliden, Biken, Feste feiern oder in der Erholungs-Oase des ARLBERG-well.com - in dieser Tiroler Ferienwelt zwischen Kapall, Galzig und Valluga ist der Sommer besonders intensiv.

Sommer Aktiv-Card
Zahlreiche St. Antoner Hotels und Pensionen schenken ihren Gästen mit der kostenlosen Sommer Aktiv-Card ein Stück mehr Urlaub. Das Programm bietet sowohl sportlichen Urlaubern als auch Feriengästen, die es lieber langsam angehen möchten, vielfältige Möglichkeiten. So kann jeder auf seine Art und Weise die Natur rund um St. Anton am Arlberg sowie die Wellness-Angebote erleben.
Das Gästeangebot beinhaltet unter anderem geführte Wanderungen, Mountainbike-Touren, Sommerstockschießen, Nordic Walking, Golf-Schnupperkurse, eine Fackelwanderung bei Nacht, Bogenschießen und verschiedene Ballsportarten. Im Rahmen der Sommer Aktiv-Card sind Ausrüstung und Guides, die die Neulinge in die Geheimnisse der jeweiligen Sportart einweihen, inbegriffen. Kleine Gäste zwischen fünf und 14 Jahren lassen sich von Hoppls Abenteuerprogramm überraschen: Montag bis Freitag steht ein neues Erlebnis auf dem Ganztagesprogamm des freundlichen Hasen, der hier eigens für die aktiven Kids stationiert ist. Die Sommer Aktiv-Card 2007 gilt vom 2. Juli bis 15. September.

Sport-Events
Nicht nur Aktivurlauber kommen in St. Anton am Arlberg auf ihre Kosten. Auch Extremsportler suchen jedes Jahr aufs Neue ihre Grenzen in der Tiroler Alpenregion: Der Bergtriathlon "Arlberg Adler" ist in seiner Form weltweit einzigartig und beginnt noch in dieser Wintersaison am 21. April mit dem legendären Wettbewerb "Der Weiße Rausch". Dieses Kultrennen für Skifahrer und Snowboarder erfordert Können, Kraft und Kondition: Nach dem Massenstart am Vallugagrat geht es auf die neun Kilometer lange Abfahrt nach St. Anton am Arlberg. Der Sport-Crack, der am Ende des Sommers die begehrte Adler-Trophäe in den Händen halten möchte, muss dann auch beim Halbmarathon Jakobilauf am 21. Juli und beim Arlberger Bike-Marathon am 18. August die Nase vorn haben.

Ein weiterer Kick für Berggiganten ist der Montafon-Arlberg-Marathon am 7. Juli. Der Startschuss fällt im Silbertal im Montafon, der Zieleinlauf ist in St. Anton am Arlberg. Dort haben die Läufer dann nicht nur die volle Marathon-Distanz von mehr als 42 Kilometern hinter sich, auch 1.300 Höhenmeter galt es zu überwinden. Während dieser sportlichen Höchstleistung belohnt die Strecke für die Strapazen: Der Berglauf führt auf Forst- und Wanderwegen durch eine der schönsten Landschaften der Alpen.

St. Anton am Arlberg ist schon lange ein Wintersportort mit Weltruf. Auch im Sommer zieht die Tiroler Ferienregion internationale Gäste an, so auch zu den Sportveranstaltungen. Bereits zum dritten Mal ist St. Anton am Arlberg in diesem Sommer eine der Stationen des Gore-Tex Transalpine Run. 230 Kilometer Strecke, 14.000 Höhenmeter und vier Alpenländer liegen vor den Läufern, die in Zweierteams unterwegs sind. Am 1. September starten sie in Oberstdorf, Deutschland, mit Ziel Latsch in Italien. Am 2. September führt ihr Weg durch St. Anton am Arlberg, am nächsten Tag geht es weiter nach Galtür.

Wandern und Nordic Walking
Wer den Bergsommer lieber etwas ruhiger genießen möchte, schnürt seine Wanderschuhe und marschiert los. Rund 270 Kilometer markierte Wanderwege bieten jeden Tag neue Möglichkeiten, die abwechslungsreiche Bergwelt um St. Anton am Arlberg zu erleben. Von der Panoramawanderung bis hin zum Klettersteig können Wanderer ganz nach Kondition ihre individuelle Tages-Tour wählen. Beliebt sind in St. Anton am Arlberg auch die Themen-Wege, wie der Historische Weg, der von St. Jakob nach St. Christoph führt oder auch der berühmte Jakobsweg, von dem Abschnitte durch die Ferienregion verlaufen.
Wanderer haben zudem die Möglichkeit, Etappen des Tiroler Adlerweges zu gehen. Praktisch: Start- oder Zielpunkt liegen in St. Anton am Arlberg.
Lust auf eine Klettertour? Für Schwindelfreie und gut trainierte Bergfexe bietet sich der Arlberger Klettersteig an. Er gehört übrigens zu den fünf schönsten, aber auch anspruchvollsten Touren der Alpen. Und zwischendurch mit Stöcken gemütlich laufen oder auch mal einen schnellen Trainingsspurt einlegen? Klar, dass St. Anton am Arlberg zum Nordic Walking verschiedene Strecken bietet, von leicht bis anspruchsvoll.

Golf
Im St. Antoner Ortsteil Nasserein können Golfer auf einem 6-Loch-Platz abschlagen. Selbst fortgeschrittene Spieler fühlen sich hier herausgefordert, denn das Green gilt aufgrund seiner Berglage als besonders schwierig. Schon nach dem ersten Abschlag sind 100 Höhenmeter zu überwinden. Übrigens: Golfer, die das kurze Spiel trainieren möchten, finden in St. Anton am Arlberg ideale Bedingungen, denn das Putting-Green gehört zu den größten in Tirol.

Adrenalin und Abenteuer
Wer ein wenig Abenteuer in und um St. Anton am Arlberg sucht, findet auch das. Beispielsweise beim Paragliden hoch über dem Feriengebiet oder im Hochseilgarten mit acht Stationen. Wer mag, eifert hier Tarzan nach und hangelt sich in rund sechs Metern Höhe durch den Naturparcours. Eine Herausforderung für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Mountainbiken
Die Tiroler Ferienregion ist auch ein Dorado für Mountainbiker. Auf sie warten hier mehr als 200 Kilometer ausgewiesene und beschilderte Strecken, von der lockeren Auffahrt bis hin zu anspruchsvollen Trails im alpinen Gelände. Begeisterte Mountainbiker kennen den Biketrail Tirol, der in unterschiedlichen Etappen durch die Tiroler und natürlich auch durch die St. Antoner Bergwelt führt. Wem der Sinn einfach nur nach gemütlich radeln steht, der macht sich vom Dorf ins Verwalltal auf und fährt um den Verwallsee. Die rund einstündige Tour in herrlicher Natur ist ein Genuss und absolut familientauglich. Karten mit den beschilderten Mountainbike-Touren gibt es in den Büros des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg.

Tradition und Feste
Die Ferienregion St. Anton am Arlberg ist ein beliebtes Ziel für alle, die Tiroler Tradition und lebendiges Brauchtum schätzen. Und gerade im Sommer bieten zahlreiche Veranstaltungen immer wieder Gelegenheit, die Herzlichkeit und Naturverbundenheit der Einheimischen zu erleben.
So beispielsweise am 14. und 15. Juli beim St. Antoner Dorffest mit Einzug der Vereine, mit zahlreichen Verkaufsständen, Tiroler Köstlichkeiten, Musik und Tanz. Auch bei den Kirchtagen in St. Jakob (21./22. Juli), in Pettneu (15. August), in Flirsch am 26. August sowie am 2. September in Schnann sind Gäste aus nah und fern herzlich willkommen.

Hoch über der Ferienregion befinden sich verschiedene Almen, um sie herum weite Wiesen, saftige Weiden, Kühe, Schafe, Hunde, Katzen, manchmal Hühner. Und natürlich Berggipfel zum Greifen nahe. Dreimal im Sommer, am 26. Juli, 2. und 9. August, laden Senn und Sennerin zu Almfesten mit Musik ein. Volksmusikliebhaber sollten sich den 4. August (Arlberger Tag der Volksmusik) vormerken sowie das Wochenende 10. bis 12. August, an dem das zünftige Zeltfest der Musikkapelle St. Anton am Arlberg stattfindet.
Am 15. September kehren die Kühe geschmückt ins Tal zurück. Almabtrieb mit Bauernfest steht dann auf dem St. Antoner Veranstaltungskalender. Das ist der Tag, an dem sich Einheimische und Gäste vom Sommer verabschieden und den Herbst willkommen heißen.

Erholung und Entspannung
Im Herzen von St. Anton am Arlberg liegt das Veranstaltungs- und Kongresszentrum ARLBERG-well.com. Hier finden große Sportereignisse und internationale Veranstaltungen statt. Ein großer Bereich des ARLBERG-well.com lädt zur Erholung und Entspannung ein. Urlauber genießen hier Dampfbad und Sauna. Im Fitnessraum können sie Gewichte stemmen, ihre Bahnen im Schwimmbad ziehen, sich auf der großzügigen Liegewiese sonnen oder die Muskeln bei einer Massage lockern lassen. Auch viele Hotels haben mittlerweile für ihre Gäste exklusive Wellnessbereiche und bieten ein breit gefächertes Angebot an unterschiedlichsten Therapien und Anwendungen.

13. Filmfest St. Anton am Arlberg
Ab dem 28. August heißt es wieder "Berge, Menschen, Abenteuer". Fünf Tage lang treffen sich Bergsteiger, Extremsportler und Cineasten, um in der großen Halle des ARLBERG-well.com die neuesten Berg- und Abenteuerfilme mit Premierenstimmung zu sehen. Atemberaubende Landschaften, die Faszination der Bergwelt und mutige Expeditionen gilt es zu bewundern und mit hochkarätigen Gästen zu diskutieren. Die große Neuerung in diesem Jahr: Weltklasse-Boulderer und Lokalmatador Bernd Zangerl tritt als Co-Moderator auf.

Der St. Antoner Veranstaltungskalender 2007 auf einen Blick:
25. Juni Oldtimer Rallye Vino-Miglia
01. Juli 80-Jahr-Feier Skiclub Arlberg Hütte
07. Juli Montafon-Arlberg-Marathon
08. Juli Besinnungsstunde für Autofahrer in St. Christoph
14./15. Juli Dorffest in St. Anton
21. Juli Arlberger Jakobilauf (Halbmarathon)
21./22. Juli Kirchtag in St. Jakob
26. Juli, 2. + 9. August Almfeste mit Musik
04. August Arlberger Tag der Volksmusik
10. - 12. August Zeltfest der Musikkapelle
St. Anton am Arlberg
15. August Kirchtag in Pettneu
18. August Arlberger Bike-Marathon
26. August Kirchtag in Flirsch
28. Aug.-1. September 13. Filmfest "Berge, Menschen, Abenteuer"
02. September GORE-TEX Transalpine Run
02. September Kirchtag in Schnann
15. September Almabtrieb und Bauernfest

Hinweis zu Pressetexten und Bildmaterial: Auf unserer Homepage www.stantonamarlberg.com stehen sämtliche Pressemitteilungen sowie aktuelles Bildmaterial in hoher Qualität (300 dpi) für Sie bereit. Wir freuen uns über eine Veröffentlichung und bitten Sie, uns ein Belegexemplar zu schicken. Vielen Dank !

Weitere Auskünfte: Informationsbüro A-6580 St. Anton am Arlberg Fon: +43-5446-22690 Fax: +43-5446-2532 info@stantonamarlberg.com www.stantonamarlberg.com

Quelle: Angelika Hermann-Meier PR
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>