Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Lingen

Organisationsbüro 11. Welt-Kindertheater-Fest 2010
Lingener Band "Abzolut" schreibt den Festivalsong für das 11. Welt-Kindertheater-Fest 2010

20.05.2010 11:05
Interview und allgemeine Informationen über die Band, die ihr erstes Album in Paraguay aufnahm

Allgemeine Infos über die Band

Mitglieder/Instrumente
Mona: Gesang
Tobi: Gitarre
Ian: Gitarre
Fabian: Schlagzeug
David: Bass

Idee/Motivation zur Bandgründung

Es war Sommer 2005 und wir wollten uns als Jugendliche die Zeit in der unrebellischen Kleinstadt Lingen vertreiben. Wir kannten uns zum Teil aus der Schule und zum Teil von gewissen Musikworkshops und haben dann ganz klischeemäßig, weil wir dachten, das müsste so oder weil wir vielleicht auch keine andere Möglichkeit besaßen, den Keller in der Heidestraße gellend beschallt und Rockstarpläne geschmiedet.
Seit dem sind jetzt schon 5 Jahre vergangen, in denen viel passiert ist. Wir haben uns musikalisch weiterentwickelt aber auch persönlich. Wir sind erwachsener geworden, ohne den Spaß an der Sache zu verlieren. Man könnte sagen, dass aus dem jugendlichen Zeitvertreib jetzt ernsthafte Musik mit ernsthaften Plänen geworden sind, was sich darin zeigt, dass wir das Projekt "Paraguay" im Jahr 2009 in Angriff genommen haben, um dort das vor kurzem erschienene Album aufzunehmen. Und wenn wir nicht einen so guten Zusammenhalt innerhalb der Band hätten und wir diesen Entwicklungsprozess in den letzten 5 Jahren nicht mitgemacht hätten, wäre uns die Möglichkeit wahrscheinlich gar nicht geboten worden und wir hätten diese Herausforderung auch nie bewältigen können.

Auftritt während des 11. Welt-Kindertheater-Fests 2010:
- Mo, 21. Juni 2010 - 21:00 Uhr


Interviewfragen

Abzolut schreibt einen Song für das Welt-Kindertheater-Fest 2010. Wie kam es dazu, wer oder was hat euch auf die Idee gebracht?

Schon länger haben wir geplant, mit paraguayischen Musikern auf dem Welt-Kindertheater-Fest zu spielen. Auch in Asuncion gab es ein Konzert mit der paraguayischen Künstlern. Das war super genial und das wollten wir unbedingt wiederholen. Der künstlerische Leiter des Festivals Tom Kraus und Gerrit hatten uns vor geraumer Zeit gefragt, ob wir uns vorstellen könnten, den Song für das 11. Welt-Kindertheater-Fest 2010 zu schreiben. Da haben wir natürlich nicht lange überlegt und sofort zugesagt. Für uns ist das natürlich eine ganz besondere Ehre und wir hätten damit niemals gerechnet, bei etwas so großem mitwirken zu dürfen. Das ist eine große Herausforderung für uns. Viele verschiedene Länder gucken in Lingen auf uns und die wollen wir natürlich nicht enttäuschen. Als junge Musiker die Chance zu haben, vor einem internationalen Publikum zu spielen ist natürlich etwas ganz besonderes.
Unser Versuch besteht darin, die Länder über den Schlüssel der Musik zu verbinden, Kulturen zusammenzubringen und es vielleicht zu schaffen, diesen Song zum Thema "Make Your Dream!" in die Welt hinauszutragen und dass die Leute, die beim 11. Welt-Kindertheater-Fest 2010 dabei waren, eine Verbindung herstellen zwischen dem Song und ihren Erlebnissen innerhalb der Woche.

Ihr habt euer Album in Paraguay mit paraguayischen Künstlern aufgenommen. Lag es daher nahe, sich für ein internationales Festival zu engagieren?

Ja sicher. Soviel kulturelle Eindrücke, so viele freundschaftliche Erfahrungen auf der an-deren Seite der Erde, da waren wir quasi schon im Feeling für den Titelsong, als wir auf dem Rückflug saßen. Auch der Abend "abzolut paraguay" wird für uns irgendwie ein Revival der Prägungen von da unten.

Welche Eindrücke habt ihr aus Südamerika mitgebracht? Welchen Einfluss haben sie auf euch und eure Musik?

Das ist schon krass, wenn man aus einem westlichen Industriestaat in die dritte Welt reist. Und klar, das verändert auch den Blick auf manche Dinge. Gerade was materiellen Besitz angeht. Aber es ist auch erstaunlich, wie ähnlich oder verbunden man sich sein kann, obwohl man aus völlig unterschiedlichen Kulturen kommt. Selbst die verschiedenen Sprachen war kein Hindernis innerhalb kürzester Zeit wirkliche Freunde kennenzulernen. Und genau diese Wärme der Menschen aus Paraguay hat uns sehr fasziniert und auch geprägt. Musikalisch hat uns das Land viele Inspirationen für neue Songs gegeben und wir konnten echt ruhig und konzentriert an unserem Album arbeiten, was der Qualität sehr zugute kommt. In Deutschland ist das Leben viel angespannter und hektischer. Da rauszukommen um in der absoluten Ruhe unter südamerikanischer Sonne sein Album zu produzieren, das war schon ein sehr geiles Erlebnis.

Das Motto des 11. Welt-Kindertheater-Fests 2010 ist "Make Your Dream!". Was sind eure Träume?

Träume sind ja oft ziemlich intim und emotional und vielleicht sogar kitschig. Aber bei dieser Frage darf man das also mal sein. Auf einer richtig großen Bühne stehen, mit einer richtig guten Band auf Tour gehen und so voll und ganz von unserer Musik leben können. Sicher ist das nicht das Wichtigste auf der Welt und man sollte sich immer darauf berufen, dass die Musik unser Hobby ist und uns Spaß macht, aber das wäre schon extrem schick.

Ihr werdet beim 11. Welt-Kindertheater-Fest 2010 am 21. Juni im Park of Dreams auftreten. Zuschauer werden sowohl Lingener Bürger/innen als auch Kinder und Jugendliche aus 20 verschiedenen Ländern sein. Wie stellt ihr euch die Atmosphäre dort vor, was für Erwartungen habt ihr?

Wir freuen uns richtig auf den Abend. Hoffentlich wird es gemütlich und gediegen. Ein bisschen wie eine Lampion-Gartenparty, zu der alle ihre Kegel (sagt man das nicht so?) mitbringen. Schön wäre, wenn unsere Musik ankommt, die Leute gut drauf sind und aufmerksam zuhören und nicht nur backgroundmüf?iges Gedudel wollen. Und voll soll es werden! Man soll ja nicht zu viele Anforderungen stellen, aber vielleicht könnte man es noch arrangieren, dass es nicht regnet, das kommt nicht so gut beim Open Air habe ich mir sagen lassen. Hach, es braucht doch gar nicht so viel, um fünf Musikerherzen glücklich zu machen.

Wie würdet ihr eure Musik(richtung) beschreiben?

Vor dieser Frage hat, glaube ich, jede Band Angst. Denn es ist immer schwierig sich festzulegen, welche Musik man macht. Besonders deswegen, weil es so unglaublich viele verschiedene Musikrichtungen mit verschiedenen Untergruppen gibt. Aber die Leute wollen ja irgendwie eine Orientierung, um uns grob einschätzen zu können. Unsere Musik bewegt sich irgendwo zwischen Rock und Pop, zwischen weich und verzerrt, zwischen kitschig und unkonventionell, zwischen Sahne und Kaffee. Wir haben Melodien fürs Herz und wie unser Produzent Gerrit Rüsken so schön sagte: "Eure Musik versprüht einen gewissen Zauber." Vielleicht können wir uns auf Poprock einigen?

Ihr habt gerade angesprochen, dass ihr euer Album veröffentlicht habt. Wo habt ihr das gemacht und haben die Leute die Möglichkeit, es irgendwo zu bekommen?

Ja genau, Anfang April haben wir eine Release-Show im Cine-World Kino in Lingen gemacht. An dem Abend haben wir Musik, Film und Literatur miteinander verbunden, d.h. wir haben Textpassagen aus unserem Buch, welches wir über die Paraguayreise geschrieben haben, in unsere Musik mit eingebaut. Zudem haben wir auf der großen Leinwand Videos aus Paraguay und unser Musikvideo zur Single Johnny präsentiert. Das war echt ein sehr guter Abend vor ausverkaufter Kulisse. Das war schon ein sehr emotionaler Moment, da die ganze Arbeit des letzten Jahres genau in diesem Abend gemündet hat. Ja und ab diesem Tag kann man natürlich unser Album bekommen. Bei Interesse einfach ne Mail an abzolut@freshwater-music.de schicken und wir setzen uns dann mit euch in Kontakt.

Das Interview führte Christiane Wenzel.


Organisationsbüro 11. Welt-Kindertheater-Fest 2010
Roman Starke
Elisabethstraße 20
49808 Lingen (Ems)
0591/9144-407

www.weltkindertheaterfest.de


Quelle: Organisationsbüro 11. Welt-Kindertheater-Fest 2010

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: Welt-Kindertheater-FestFestivalAbzolutinternationalBandParaguayTraumTräumeKonzert
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>