Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Berlin

Event Berlin:
Die "Berlin Music Week" wird die Musikszene Berlins aufmischen

03.05.2010 23:37
Ein gigantisches Event wird Berlin im September in einen wahren Musikrausch versetzen. In Berlin gab es schon vieles, aber so etwas noch nicht. Berlin als Musikmetropole will mit der "Berlin Music Week" ein weiteres Zeichen als Vorzeige-Standort der Musikbranche setzen. Erstmalig findet die "Berlin Music Week" vom 6. bis 12. September 2010 statt. Die "Berlin Music Week" integriert die internationale Musikbranche und öffnet sich gleichzeitig für das Musikpublikum.

Harald Wolf, Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, sagte auf der heutigen Pressekonferenz: "Berlin war und ist "the place to be for Music"." Mit der "Berlin Music Week" geht die deutsche Musikhauptstadt neue Wege, setzt Trends und verbindet Business und Fans über alle Genres und Plattformen hinweg in der Begeisterung für Musik. Wir zeigen die Vielfalt und Vitalität der Szene und bauen die nationale und internationale Ausstrahlung der Musikmetropole Berlin weiter aus."

Mittelpunkt der "Berlin Music Week" wird der ehemalige Flughafen Tempelhof sein, wo sich die im letzten Jahr ausgefallene Musikmesse "Popkomm", die "al!2gethernow", eine Plattform und Konferenz für eine moderne, zukunftsgerichtete Musikwirtschaft und Musikkultur, und das "Berlin Festival" gemeinsam präsentieren. Die "Popkomm" wird sich in neuer Form und international ausgerichtet präsentieren. Ganz Berlin wird zu einer musikalischen Bühne für die Trends für morgen aus allen Genres. Zu erleben mit vielen Partnern und zahlreichen Live- und Clubevents sowie sogenannte Spartenfestivals.

Was Besucher des "Berlin Festivals 2010" erleben können, steht zum Teil schon fest. Hier ein kleiner Auszug:
Etwa 70 Bands werden auf drei Bühnen auftreten. Hierzu sagte Wirtschafts-Senator Wolf: "Die Musik-Hauptstadt Berlin ist dynamisch, das Berlin Festival 2010 ist in Bewegung, das Line-up des größten Berliner Musikfestivals für "mdierock" und "Elektro nimmt weiter Gestalt an."

Hier die bestätigten Acts für das Berlin Festival 2010:
Die Editors spielen ihr einziges Hauptstadt-Konzert 2010! Weiterhin treten auf: Adam Green, die Bleod Red Shoes und die neue Band um Jose Gonzalez, Junip! Junip bereichern die Bühnen im Hangar 3 des ehemaligen Tempelhofer Flughafens. Sein einziges Berlin-Gastspiel wird auch "trieky" geben und sein neues Album vorstellen. Hinzu kommt das Comeback von "MIT", "Kraftwerk", "Wedding Present", Why?, Lau Puna, First Aid Kid und Sea Bear, Editors, Jesse, perform Bizarro, Lali Puna, Mit, First Aid Kid und Sea Bear.

"Berlin Music Week" vom 6. bis 12. September 2010
Tickets im VK: Festivalticket Freitag und Samstag, inkl. Popkomm-Eintritt am Freitag: 59 Euro, zzgl. VK-Gebühren. Tickets bei allen bekannten VK-Stellen und unter www.berlinfestival.de/tickets.

Tagestickets (demnächst im Vorverkauf):
Freitag, 10.9.: (inkl. Popkomm & a2n) 39 Euro, zzgl. Gebühren
Samstag, 11.9.: 39 Euro, zzgl. Gebühren
Einlass: Freitag, 10.9. ab 10 Uhr, inkl. Popkomm (bis ca. 19.00 Uhr)
Beginn Bühnenprogramm: ca. 14.00 Uhr, Veranstaltungsende ca. 6 Uhr, Samstag, 11.9. ab 12 Uhr, Beginn Bühnenprogramm: ca. 14 Uhr, Veranstaltungsende ca. 6 Uhr.

Nähere Informationen bei www.berlinfestival.de, www.berlin-music-week.de, www.popkomm.de, www.a-2-n.de, www.berlin-music-commission.de - und natürlich immer wieder bei www.Treffpunkt-Berlin.eu.



Treffpunkt Berlin
Oliver Bornhak
Jakobusstraße 3
82140 Olching
089 - 140 46 47

http://www.treffpunkt-berlin.eu


Quelle: Treffpunkt Berlin

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: BerlinMusicWeekTreffpunktBerlin
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>