Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Hanau

Stadt Hanau
Nicht nur die Brüder Grimm!

13.04.2010 10:49
Literaturspaziergang durch die Hanauer Innenstadt

Dass die Brüder Grimm in Hanau geboren sind, weiß jedes Kind. Weniger bekannt ist allerdings, dass Karoline von Günderrode einen großen Teil ihrer Kindheit und Jugend hier verbrachte, Rosa Luxemburg flammende sozialistische Reden in Hanau hielt und Johann Wilhelm Sauerweins revolutionäres „ABC-Buch der Freiheit“ 1832 hier erschien.

Beim Literaturspaziergang mit der Germanistin Astrid Hohlbein – einer Veranstaltung der Volkshochschule Hanau - spannt sich der Bogen vom 17. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Von der ersten Buchdruckerei über Grimmelshausens Barockroman „Simplicissimus“ bis zur Verleihung des Brüder-Grimm-Preises wird an die reiche literarische Tradition Hanaus erinnert. Natürlich spielen auch Goethes Aufenthalt in Hanau und die Brüder Grimm eine Rolle.

Treffpunkt zu der literarischen Entdeckungstour ist am Sonntag, 18. April, um 14 Uhr am Schlossplatz vor der Stadtbibliothek. Die Dauer der Führung beträgt rund zweieinhalb Stunden, die Gebühr neun Euro. Anmeldungen können bei der Geschäftsstelle der VHS Hanau am Ulanenplatz 4, per Telefon unter Telefon 06181/92380-20 oder auch über das Internet unter „vhs-hanau.de“ vorgenommen werden.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: StadtHanauBrüderGrimmLiteraturspaziergangHanauerInnenstadt
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>