Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Berlin

Unbekannter Schwitters aufgetaucht
Original oder Fälschung in der Berlinischen Galerie?

13.04.2010 13:00
Erst nach der erfolgreichen Eröffnung der Ausstellung „Mensch Montage
Merz“, einem Gemeinschaftsprojekt kultureller Bildung zwischen
Berlinischer Galerie und der Kurt-Schwitters-Oberschule, ist eine
weitgehend unbekannte Arbeit eines der originellsten Künstlers der
Klassischen Moderne aufgetaucht.

Es handelt sich um eine von Kuwitter, dem Erfinder der Merz-Kunst,
handgeschriebene Postkarte an die Dadaistin Hannah Höch. Die wenigen
noch bekannten Originale der mit der Anna-Blume-Marke überklebten
Postkarte aus den 1920er-Jahren sind Sammlern heute eine fünfstellige
Summe wert.

Wie das Landesmuseum und die Schwitters-Schule mitteilen, können an den
kommenden Mittwochen, 21. und 28. April zwischen 11 und 18 Uhr,
Schulklassen in Führungen und Workshops (Anmeldungen unter Tel. 789 02
830 oder weidhaas@berlinischegalerie.de) dieses Schwitters-Kunstwerk
entdecken oder im Vergleich mit dem Original aus dem Dada-Archiv als
Fälschung entlarven.

Als Gewinn erwartet die Kunst-Detektive ein Klassenausflug zu Wasser im
Wert von 500 Euro!
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: SchwittersBerlinischenGalerie
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>