Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Berlin

Das Siegtal auf der ITB Berlin
Naturerlebnisregion Sieg als sympathische und interessante Wanderdestination im Herzen des Rheinlandes vermarkten

16.03.2010 17:02
Rhein-Sieg-Kreis (kl) – „Die Rheinische Sommerfrische genießen“ – unter diesem Motto stand erstmalig in diesem Jahr die Präsentation des Qualitätswanderweges Natursteiges Sieg am Gemeinschaftsstand der Siegtal-Kommunen auf der größten Tourismusmesse der Welt, der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. Etwa 170.000 Besucher, darunter 108.000 Fachbesucher, informierten sich während der Messetage vom 10. bis 14. März bei den rund 11.000 Ausstellern aus über 180 Ländern über die neuesten Angebote in der Welt des Reisens.

„Unsere Präsenz auf der ITB in Berlin war ein wichtiger Termin, um das Reiseziel Siegtal noch bekannter zu machen. Hier treffen sich Multiplikatoren der Tourismusbranche, die es vom touristischen Angebot unserer Region zu überzeugen galt. Wir sind mit unserem Messeauftritt sehr zufrieden, konnten in zahlreichen Gesprächen für das Siegtal werben und die Naturerlebnisregion Sieg als sympathische und interessante Wanderdestination im Herzen des Rheinlandes vermarkten.“, kommentiert Brigitte Kohlhaas die Messebeteiligung der Siegtal-Kommunen Windeck, Eitorf, Hennef und Siegburg.

Das Siegtal präsentierte sich am Gemeinschaftsstand der „Erlebnisstädte am Rhein Bonn-Köln-Düsseldorf“. „Gemeinsam mit unseren Nachbarn nutzen wir die Möglichkeiten eines aktiven Standortmarketings", sagte Brigitte Kohlhaas weiter, „mit diesen Nachbarn kann der Kreis mit dem Natursteig Sieg und der Rheinischen Sommerfrische leuchten.“

Davon überzeugte sich auch Jens Baganz, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Er stattet am Donnerstag, (11.03.) dem Siegtal-Stand einen Besuch ab und machte sich ein Bild davon, wie die Mittel aus der EFRE Förderung in diesem Projekt eingesetzt werden. Die Vertreter des Siegtals nutzten die Gelegenheit und überreichten ihm eine Trinkflasche mit dem neuen Natursteig-Logo.

Wie die aktuelle Grundlagenuntersuchung „Zukunftsmarkt Wandern“ bestätigt, ist Wandern die liebste Outdoor-Freizeitaktivität der Deutschen. Fast 40 Millionen Deutsche wandern gerne. Dabei suchen die Wanderer das aktive Naturerlebnis, wünschen sich naturnahe Wege, wollen ein flächendeckendes, flexibles Wanderwegenetz, brauchen eine gute Wegweisung und ein hervorragendes ÖPNV-Netz. Gewandert wird zu jeder Jahreszeit und in den vielen reizvollen Regionen Deutschlands. Besonders bevorzugt werden dabei hier die Mittelgebirge und der ländliche Raum.

Dies alles vereint der neue 120 km lange anspruchsvolle Wildnistrail Natursteig Sieg in der Naturerlebnisregion Sieg. Ziel ist dabei nicht die kürzeste, sondern die eindrucksvollste und interessanteste Strecke zu erwandern. Für den Natursteig Sieg steht das Thema „Nachhaltigkeit im Tourismus“ auf der Prioritätenliste weit oben, schließlich bedeutet dies eine echte Chance - auch als Wirtschaftsfaktor.

„Dabei überzeugt das touristische Angebot unserer Region. Mit der Vielfalt an kulturhistorischen Zeugnissen verbunden mit der wunderschönen Natur brauchen wir uns wahrlich nicht hinter anderen Regionen zu verstecken“, sagte Brigitte Kohlhaas abschließend. „Das Siegtal mit dem neuen Qualitätswanderweg Natursteig Sieg trifft einen Trend, der Kurz- und Aktivurlaube ganz besonders attraktiv macht.“
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: NaturerlebnisregionSiegsympathischeinteressanteWanderdestinationHerzenRheinlandesvermarkten
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>