Künstlerzentrum Schloss Bröllin
800 Jahre altes Gut fand neue Bestimmung als internationale Begegnungsstätte

14.01.2010 13:12
Das 800 Jahre alte Gut Schloss Bröllin in Vorpommern ist seit 1992 eine interdisziplinäre und internationale Begegnungsstätte für Künstler. Auf 45.000 Quadratmetern bietet der Verein Schloss Bröllin mehrere Produktionsräume und Studios sowie Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten an - ideale Voraussetzungen für kurz- und längerfristige Aufenthalte zum Proben, Experimentieren, Trainieren und Entspannen sowie für Workshops und Tagungen. Ziel des Vereins ist es Kunst zu fördern. So werden regelmäßig so genannte Residenzen, kostenlose Aufenthalte im Schloss, vergeben, damit vor allem angehende Künstler ihr Talent ausleben können. Über das Jahr verteilt, finden verschiedene Projekte statt. Vom 9. bis 18. Juli treffen sich 50 Jugendliche aus sechs Ländern, um zehn Tage künstlerisch gemeinsam am Thema "Moment of truth" zu arbeiten. Das Ergebnis ihrer Arbeit wird am 17. Juli öffentlich präsentiert. Das Schloss Bröllin steht seit 1993 unter Denkmalschutz. 2009 wurde es im Rahmen der bundesweiten Initiative "365 Orte im Land der Ideen" als Teil der "Tour de Artroute", bestehend aus den Stationen "Skulpturenpark Katzow" und dem "Pasewalker Kunstgarten", ausgezeichnet. Am 15. September dieses Jahres wird das Schloss "Ausgewählter Ort" im "Land der Ideen" sein.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>