Das eisige Schwimmvergnügen hat am Achensee Tradition:
Knapp 70 mutige Silvesterschwimmer wagten den Sprung in den Achensee

Das eisige Schwimmvergnügen hat am Achensee Tradition:

31.12.2009 18:21
69 mutige Teilnehmer waren am letzten Tag des Jahres der Einladung des Tauchclubs "Black Divers Tirol" gefolgt, und stürzten sich in die 5 Grad kalten Fluten des Achensees. 50 Meter (hin und zurück) galt es im winterlichen See zu bewältigen, das Läuten der Silvesterglocke auf dem 4 Meter hohen "Eisberg" war wohl der frostige Höhepunkt für jeden Schwimmer.

Der Sieg im Sportbewerb ging in der Herrenklasse, wie schon im Vorjahr, an den 17-jährigen Luis Knabl aus Pfaffenhofen mit einer Zeit von 00:31,06 vor seinem Bruder Michael Knabl mit 00:33,27 und Patrick Koch, ebenfalls aus Österreich, mit einer Zeit vom 00:37,40. Luis Knabl, seines Zeichens hervorragender Triathlet, ist bereits im Besitz eines Europameistertitels.

In der Damenklasse siegte Matthea Hollaus mit einer Zeit von 00:42,42 vor Kristina Graf mit einer Zeit von 00:50,15 und Nadja Kurz mit 00:51,44.

In der Funwertung, die bereits vor zwei Jahren ins Leben gerufen wurde, setze sich die Fünferkonstellation bestehend aus Thomas Oberhauser, Mathias Sulzenbacher, Martin Bucher, Mathias Misslinger und Daniel Achrainer als Sternsinger verkleidet vor Marco Aichner, Thomas Stoss und Richard Leitner, deren Auftritt den Titel "Rettungsteam bekämpft die Affengrippe" trug, durch. Über den dritten Platz freuten sich die Brüder Benjamin und Joachim Mörl mit einer Hommage an "Star Wars. Das Imperium schlägt zurück".

Dafür, dass sich die Schwimmer nach ihrem mutigen Sprung in die kalten Fluten wieder so richtig aufwärmen konnten und auch das Publikum mit großer Begeisterung mitfeierte, sorgte das musikalische Rahmenprogramm, das bis zur Preisverleihung für beste Stimmung sorgte. Großen Anklang fanden die "Skyfighters" die sich mit ihren Paraglidern vom 1.491 Meter hohen Zwölferkopf stürzten und eine beeindruckende Flugshow, bengalisches Feuer inklusive, boten.

"Wir sind stolz, dass das Silvesterschwimmen inzwischen schon zu den bekannten und etablierten Tiroler Veranstaltungen rund um den Jahreswechsel zählt und beginnen in Kürze mit der Planung des 10-jährigen Silvesterschwimm-Jubiläums Ende 2010." so Geschäftsführer Martin Tschoner vom Tourismusverband Achensee.

Fotonachweis: Achensee Tourismus
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>