Neues Luxusresort eröffnet auf Sylt
Frank Nagel wird Resortleiter im neuen A-ROSA Resort Sylt

07.10.2009 10:17
Hamburg/Sylt, 7. Oktober 2009. Frank Nagel, Generalbevollmächtigter für den Bereich Operations bei der A-ROSA Management GmbH, übernimmt ab sofort zusätzlich die Position als Resortleiter des 5-Sterne A-ROSA Resorts auf Sylt, das im Mai 2010 eröffnen wird. Der 44-jährige war vor seiner Ernennung zum Generalbevollmächtigten Hoteldirektor im Grand SPA Resorts A-ROSA Travemünde und hat dieses unter anderem mit der Auszeichnung zum „Hotel des Jahrs 2007“ durch die Zeitschrift „FEINSCHMECKER“ zum Erfolg geführt. Im A-ROSA Travemünde hat er ebenfalls bereits seit 2003 im Planungsteam und Voreröffnungsbüro gearbeitet und ist somit bestens vertraut mit der Arbeit im Vorfeld einer großen Hoteleröffnung. Frank Nagel verfügt nicht nur auf Grund seiner Ausbildung über eine hohe Kompetenz im Food & Beverage Bereich. Ebenso versiert ist er, was die Bereiche Rooms, Spa-Konzepte und Kostenmanagement betrifft.

„Frank Nagel hat nicht nur großartige Erfolge als operativer Hotelmanager in Travemünde erzielt, sondern auch besondere Führungsqualitäten bei der Fortentwicklung der A-ROSA Philosophie gezeigt. Er ist genau der richtige Mann als Direktor für Sylt“, sagt Horst Rahe, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Seereederei GmbH, zu der die A-ROSA Resorts als Tochtergesellschaft gehören.

Den Grundstein für seine Karriere legte Frank Nagel mit einer Ausbildung zum Koch. Zahlreiche Stationen im In- und Ausland führten ihn unter anderem nach Spanien, in die Türkei, nach Österreich und Italien. Im Restaurant “Funk” in Nürnberg erkochte er sich seinen ersten Stern. 1998 wechselte Nagel dann das Aufgabenfeld und wurde Direktor im Steigenberger Hotel Remarque in Osnabrück, das er bis 2004 leitete. Dort wurde er für das „Beste Gastronomiekonzept 2004“ ausgezeichnet. Im Sommer 2005 eröffnete er als Direktor das Grand SPA Resort A-ROSA Travemünde und wechselte Anfang 2009 als Generalbevollmächtigter Operations in die Geschäftsleitung der A-ROSA Resort Management GmbH.

Das ehrgeizige neue Hotelprojekt der A-ROSA Finest Hideaway Resorts wird im Mai 2010 in den Dünen von List eröffnet. Das in klassischer Bäderarchitektur errichtete Resort wird seinen Gästen als erstes Haus auf der Nordseeinsel einen mit Meerwasser gefüllten Außen- und Innenpool und acht verschiedene Themensaunen bieten. Im 3.500 Quadratmeter großen Spa-Bereich, der sich auf zwei Etagen erstreckt, erwarten den Wellness- und Lifestyleliebhaber nicht nur die Möglichkeit der Original Thalasso Therapie sondern auch ein luxuriöses Treatmentkonzept, das keine Wünsche offen lässt. „Unser neues Haus wird sich perfekt in unser Konzept von Erlebnisluxus in der Premium-Freizeithotellerie einfügen“, sagt Frank Nagel. Insgesamt stehen den Gästen 177 exklusive Zimmer, darunter über 30 Suiten zur Verfügung – meist mit Blick auf die Nordsee. Auch im kulinarischen Bereich werden in vier unterschiedlichen Restaurants höchste Ansprüche kultiviert.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>