Ein Fest für Pferdeliebhaber:
Hengstparaden in Redefin

Ein Fest für Pferdeliebhaber:

27.08.2009 08:02
24.000 Züchter, Pferdesportler und -liebhaber werden zu den Redefiner Hengstparaden am 6., 13., 20. und 26. September auf dem gleichnamigen traditionsreichen Landgestüt erwartet. Eröffnet wird das etwa 20 Schaubilder umfassende Pferdespektakel um 13.00 Uhr durch den Redefiner Fanfarenzug mit dem Kesselpauker. Dann folgt ein Schaubild dem anderen: So gibt es beispielsweise einen Sechzehnspänner zu bestaunen und freilaufende Haflinger- und Friesenhengste zu bewundern. Unter dem Titel „Hafllinger und Harley“ werden Pferdestärken unterschiedlichster Art gegenübergestellt. Daneben ziehen Dressur- und Springquadrillen die Besucher in den Bann. Eine donnernde Einlage bilden schließlich die von je vier Hengsten gezogenen römische Kampfwagen. Bevor das Programm um 13.00 Uhr eröffnet wird, haben Gäste die Möglichkeit, sich die Hengste in den historischen Stallanlagen aus der Nähe anzusehen.

Übrigens: Auch die Bundesgartenschau Schwerin schickt Blumengrüße zu dem Außenstandort und zwar aus 4.000 Metern Höhe mittels Fallschirmspringer.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>