Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: München

Oberbayern von der Stange
Spargelsaison –Köstliche Pauschalen, Märkte und ein herzhafter „Betrug“

Oberbayern von der Stange

27.02.2009 10:54
Gourmets in Oberbayern sind im Frühling buchstäblich triebgesteuert: Wer bei frischem Spargel aus dem Häuschen ist, sollte nach Schrobenhausen und in die Hallertau reisen. In diesen Regionen befinden sich die oberbayerischen Zentren des jungen Gemüses. In der Hallertau, im weltweit größten Hopfenanbaugebiet, bekommt der Gast noch vor der Spargelzeit ein ganz besonderes Gemüse – dem echten Spargel verdächtig ähnlich – serviert.

Foto: Spargelmarkt in Schrobenhausen – frischer Spargel quietscht beim Aneinanderreiben der Stangen; Bildnachweis: Stadt Schrobenhausen

Herzhafte Fälschung: Der Hallertauer Hopfenspargel
Bevor der richtige Spargel Saison hat, kommt in der Hallertau ein herzhaft-aromatischer „Betrug“ auf den Tisch: Der so genannte Hopfenspargel ist nichts anderes als die jungen, besonders geschmackvollen Wurzeltriebe des Hopfens. Aufwändig werden Sprossen aus der Erde gelesen und dann delikat zubereitet. Mit seinem nussigen Geschmack findet Hopfenspargel traditionell in Suppen und Marinaden, neuerdings auch in raffinierten Salaten und sogar als Hopfen-Eis Verwendung. Erntezeit ist März und April. Ein perfektes Timing also, bevor es auch in der Hallertau mit dem echten Spargel losgeht. Mehr Infos über Hopfenspargel, die Direktvermarkter und Restaurants mit besonderen Hopfenspargel-Spezialitäten unter der www.hallertauer-hopfenspargel.de.

Gesundes Original: Spargel-Schlemmen in der Region Neuburg-Schrobenhausen
Das Zentrum des oberbayrischen Spargelanbaus ist die Region Neuburg-Schrobenhausen. In der Spargelzeit können Besucher hier in den Restaurants kosten, warum der echte Spargel zum beliebtesten Gemüse zählt und ihm jedes Jahr aufs Neue eine treue Gourmetgemeinde die Stange hält. Ein Fest für Spargelfreunde ist am 9. Mai der Spargelmarkt in Schrobenhausen mit vielen Produzenten und Informationen, der neu gekürten Spargelkönigin und natürlich jeder Menge vom bayerischen Wellness-Gemüse. 100 Gramm Spargel enthalten lediglich 14 Kalorien, dafür jede Menge Vitamin C, Kalium und Folsäure. Das ideale Diät-Gemüse also. Man muss ja nicht gleich zum Spargeltarzan werden.

Pauschale – Schlummern und Schlemmen beim „Spargeltag“: Für Spargel-Fans werden am „Spargeltag“in Schrobenhausen Träume wahr. Ab 65 Euro kostet die Pauschale mit Übernachtung,  Frühstück und einem viergängigen Abendessen, bei dem der Spargel natürlich im Mittelpunkt steht. Inbegriffen sind der Besuch im sehenswerten Europäischen Spargelmuseum und eine Stippvisite beim Spargelbauern. Mehr Informationen und Buchung unter der Telefonnummer (0 82 52) 900 oder www.schrobenhausen.de.

Der Tourismusverband München-Oberbayern ist der Dachverband der touristischen Verbände im Regierungsbezirk Oberbayern. Er ist der größte touristische Verband Deutschlands und bündelt die Interessen von 15 Regionalverbänden mit insgesamt 198 Mitgliedgemeinden. 2008 verzeichnete die Region nahezu zwölf Millionen Ankünfte.

Weitere Auskünfte:
Tourismusverband München-Oberbayern e.V. Radolfzeller Straße 15 D-81243 München
Fon (089) 82 92 18 0 touristinfo@oberbayern.de
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>