Passend zu dieser Nachricht:
Grand Hotel Heiligendamm

Rechtliche und finanzielle Differenzen
Grand Hotel Heiligendamm künftig ohne Kempinski

03.02.2009 17:00
Bad Doberan/Heiligendamm (ots) - Seit längerer Zeit bestehen Meinungsverschiedenheiten zwischen Kempinski und den Hoteleigentümern über die nicht zufriedenstellenden Hotelergebnisse. Erhebliche Vorwürfe gegen das Kempinski Management wurden auf der Gesellschafterversammlung der Grand Hotel Heiligendamm GmbH & Co. KG am 2. Dezember 2008 laut. Die Geschäftsführung wurde beauftragt, die Zusammenarbeit mit Kempinski neu zu ordnen bzw. zu beenden, falls Kempinski nicht in der Lage ist, die Ergebnisse zu verbessern. Hintergrund war die nicht erfolgreiche Führung des Hotels durch Kempinski, auf deren Expertise sich die Anleger seit Betriebsaufnahme des Grand Hotels Heiligendamm verlassen haben. Kempinski hat in der aktuellen Verhandlungsphase durch die Kündigung eine Verhandlungslösung unmöglich gemacht. Kündigungsgründe stehen Kempinski nicht zu, insbesondere keine fälligen Managementgebühren,sondern im Gegenteil, die Eigentümern haben Gegenforderungen in Millionenhöhe. Die rechtlichen und finanziellen Differenzen können nur gerichtlich geklärt werden.

Kempinski hat es in sechs Jahren nicht geschafft, den wirtschaftlichen Erfolg auch nur annähernd zu erreichen, den andere erfolgreich eigentümergeführte Ferienhotels der Spitzenklasse, wie das Bareiss, Schloss Elmau, die Sonnenalp, Brenner´s Parkhotel und die Traube Tonbach, seit vielen Jahren aufweisen. Insbesondere die von Kempinski vorgenommene Vermarktung über Tchibo zu Billigpreisen hat zu Unverständnis bei Gästen und Gesellschaftern geführt, und entspricht nicht dem Standard eines Spitzenhotels und schädigt dessen Ruf.

Der Hotelbetrieb und die Betreuung der Gäste werden durch den Rückzug von Kempinski nicht tangiert. Künftig erfolgen Marketing und Vertrieb mit "Leading Hotels of the World" und der "Selektion Deutscher Luxushotels". Die Eigentümergesellschaft wird das Hotel zukünftig individuell führen, und das Hotelangebot erweitern, unter anderem durch Investitionen in weitere Restaurants, Sportanlagen, Wellnesseinrichtungen sowie in ein umfangreiches Kulturangebot. Dazu haben die Gesellschafter im Dezember eine Kapitalerhöhung beschlossen.

Der Weg für das Grand Hotel Heiligendamm zu einem der besten und erfolgreichsten Ferienhotels Deutschlands ist frei.

Ansprechpartner:
Martin R. Smura
Grand Hotel Heiligendamm
Professor Dr. Vogel Strasse 16-18
18209 Bad Doberan-Heiligendamm
Fon +49 38203 740 1000
Fax +49 38203 740 1009
M.DI.Smura@gmx.de
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>