Fürstlich wohnen in Mecklenburg-Vorpommern
Urlaub auf Schlössern und in Herrenhäusern

15.05.2002 16:35
Hannover, 15. Mai 2002

Schlösser, die im Osten Deutschlands liegen – immer mehr erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf. Die stattlichen Gemäuer werden aufwändig renoviert. In vielen kann man inzwischen fürstlich speisen und wohnen. Mehr als 2000 Burgen, Festungen, Schlösser und Herrenhäuser künden heute noch von der Pracht des alten Adels. „Jeder Gutsbesitzer sitzt auf seiner Scholle wie der Zar von Rußland“, notierte 1766 ein englischer Durchreisender. Vor allem in der „Mecklenburgischen Schweiz“ mit ihren Hügeln und Seen türmen sich die Rittersitze. Den schönsten Rundblick hat man von Burg Schlitz . Die Anlage liegt auf einer Anhöhe in einem 80 Hektar großen Landschaftspark bei Teterow. Ein Prinz aus dem Westen hat das wohl originelleste klassizistische Schloss Mecklenburg-Vorpommerns wach geküsst. Es ist heute ein exklusiver Hotelbetrieb.

Info: TUI hat ein Dutzend der schönsten Schlösser und Herrenhäuser im Programm, darunter auch das Schlosshotel Burg Schlitz. Eine Woche Schloss-Urlaub gibt es schon ab 546 Euro pro Person mit Frühstück bei eigener Anreise. Gebucht werden können auch Rundreisen, unter anderem mit einer historischen Postkutsche von Schlosshotel zu Schlosshotel (4 Tage pro Person ab 705 Euro). Auch „Heiraten im Schloss“ ist möglich.

Buchung und Informationen in allen Reisebüros mit dem TUI-Zeichen.

Quelle:TUI
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>