Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Münster

Stadt Münster
Mit Pauken und Trompeten ins spanische Abenteuer

02.12.2008 11:35
Internationales Jazzfestival: Familienkonzert mit NRW Jugendjazzorchester und Theater Don Kidschote

(SMS) Geradewegs mitten hinein in die abenteuerliche Welt eines Ritters ohne Furcht und Tadel führt das Familienkonzert beim 22. Internationalen Jazzfestival Münster. Wenn das Jugendjazzorchester des Landes NRW am Sonntag, 11. Januar, zu seinen Instrumenten greift, nimmt die atemberaubende Reise des Don Kidschote ihren Lauf. Um 10.30 Uhr ist im Kleinen Haus des Stadttheaters Aufbruch ins alte Spanien.

Seine Musik hat die klanggewaltige und preisgekrönte Großformation längst in alle Kontinente getragen. In Münster erzählen Pauken und Trompeten vom Weg des armen Vagabunden, der so gerne ein glorreicher Kerl wäre. Die musikalische Reise ist eine Gemeinschaftsproduktion mit dem münsterschen Kindertheater Don Kidschote um Christoph Bäumer. Dessen erfolgreiche Theaterproduktion verbindet sich mit iberisch geprägten Jazzrhythmen. Ein musikalisches Märchen für Kinder ab fünf mit ihren Familien.

Es wird richtig spannend. Und gefühlvoll. Feuerspeiende Drachen stellen sich in dem Nachfahren des berühmten Don Quijote in den Weg, ebenso wie von Zauberhand geführte Regeschirme. Doch dem Ringen um Freundschaft und Liebe tut das keinen Abbruch. Die Abenteuer bekommen vom Landesjugendorchester den stimmigen Soundtrack verpasst. Zum Beispiel mit der Don-Quixote-Suite . Vor Jahren schrieb der Saxofonist Marko Lackner diese Komposition für Big Band. Gemeinsam mit dem münsterschen Posaunisten Stephan Schulze leitet er das NRW Jugendjazzorchester.

Fast schon traditionell bleibt die Familienmatinee Bigband-Rhythmen vorbehalten. Mit dem Jugendjazzorchester - vor 35 Jahren (!) vom damaligen Landeschef Johannes Rau mit gegründet - steht jetzt eine echte Talentschmiede auf den münsterschen Bühnen. Die Großformation war und ist Karriere-Sprungbrett für Till Brönner, Markus Stockhausen und viele andere prominente Namen im Jazz.

Info: Karten zum familienfreundlichen Preis von 2,50 Euro für Kinder und Jugendliche (unter 16 Jahren) und 5 Euro für Erwachsene an den Verkaufsstellen der Städtischen Bühnen oder Theaterkasse, Telefon 02 51 / 59 09 100; www.jazzfestival-muenster.de.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>