Blick hinter die B&B-Kulissen:
Wie Niedrigpreis-Hotels mit dennoch guter Qualität überzeugen

08.10.2008 12:55
. “Gut Ding will Weile haben”. „Qualität hat ihren Preis“. Diese Grundregeln gelten bei der heutigen Generation nur noch bedingt. Denn die Welt dreht sich heute nicht nur etwas schneller, sie ist auch anspruchsvoller geworden. Dies trifft ebenfalls auf Hotelgäste zu. Zwar gibt es gegenwärtig zwei klare Trendrichtungen: entweder „Luxus pur“ oder „vor allem günstig“. Aber auch bei den Niedrigpreishotels darf es ruhig etwas mehr Qualität und Leistung sein.
Aus diesen veränderten Kundenbedürfnissen heraus entstand der Trend für sogenannte Budget-Hotels, die sich nicht nur durch einen günstigen Zimmerpreis auszeichnen, sondern auch durch einen hohen Komfort, ein schickes Design und kostenlose Extra-Leistungen. Damit haben sich die Niedrigpreishotels auf dem heutigen deutschen Markt etabliert. Mit ihrem Konzept unter dem Motto „Für mich gemacht“ geht die französische Hotelkette B&B Hotels gezielt auf diese veränderten Kundenwünsche ein und bietet neben günstigen Zimmerpreisen ab 35 Euro pro Nacht eine moderne Ausstattung, ein individuelles Design sowie kostenlose Extra-Leistungen an. Anhand von fünf Faktoren erläutern die B&B Hotels, wie ein niedriger Preis und hoher Komfort gleichzeitig realisiert werden können.
Standort
Die Hotelkette konzentriert sich vor allem auf verkehrsgünstige Standorte, mit guter Anbindung an Autobahnen und öffentliche Verkehrsmittel, so dass Gäste bei Bedarf auch schnell und bequem ins Stadtzentrum gelangen. Auf Grundstücke, die zu hohen Zimmerraten führen würden, verzichten die B&B Hotels bewusst.
Konstruktion
Sämtliche B&B-Häuser werden modular gebaut. Jedes Zimmer stellt dabei ein Modul dar, an das entsprechend der gewünschten Hotelgröße beliebig viele weitere Zimmer nach oben und zur Seite angebaut werden können. Dadurch erfolgt der Hotelbau schneller und günstiger.

Einrichtung
Bezüglich der Hotel- und Zimmereinrichtung orientiert sich die Hotelkette strikt an den Wünschen ihrer Gäste. So bietet jedes B&B Hotel eine moderne und komfortable Zimmer-Ausstattung mit einem gekachelten Bad und mit zum Teil LCD-Fernsehern, ein solides Frühstücksbuffet, kostenlosen Internetzugang über W-Lan in der Lobby und auf dem Zimmer, kostenlose Premiere-Kanäle und kostenlose Parkmöglichkeiten direkt am Hotel. Auf zusätzliche Leistungen wie Marmorfußböden, Wellness-Bereiche oder Gourmet-Restaurants wird bewusst zu Gunsten eines niedrigen Preises verzichtet.
Preisstruktur und Vertrieb
Die B&B Hotels bieten ihren Gästen eine einfache Preisstruktur an, bestehend aus drei Raten. Auf spezielle Firmenraten, wird verzichtet. Provisionen für Reisebüros oder Veranstalter sind nicht vorhanden. Die Kette setzt vor allem auf den Online-Vertrieb als auch auf direkte Buchungen von loyalen und vor Ort ansässigen Kunden.
Management
Die Hotelkette zeichnet sich durch schlanke Management-Strukturen aus. So sind an allen Standorten selbstständige Hotelmanagementfirmen oder private Hotelierfamilien für den gesamten betrieblichen Ablauf zuständig. Die B&B-Zentrale unterstützt bei Sales- und Marketingaktivitäten sowie der betrieblichen Führung. Bundesweite Verträge mit Zulieferern werden zentral geschlossen. Dadurch sind die Entscheidungswege kurz und die operativen Kosten werden auf ein Minimum gekürzt.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>