Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Berlin

Loungebestuhlung, Flachbildschirm-TV und Heizung
Park Inn Berlin-Alexanderplatz: Komfort auf sechs Rädern: Hotel eröffnet ersten

Loungebestuhlung, Flachbildschirm-TV und Heizung

15.08.2008 05:01
Mit einer innovativen Lösung für das seit Jahresbeginn in Berlin bestehende Rauchverbot in gastronomischen Betrieben wartet ab sofort das Park Inn Berlin-Alexanderplatz auf: Für Gäste, die zur Zigarette greifen möchten, hat das Vier-Sterne-Superior-Haus einen komfortablen „Raucherbus“ direkt am Hotel eingerichtet. Dabei handelt es sich um einen stillgelegten Omnibus, der - ausgestattet mit einer Loungebestuhlung (zwölf Sitzplätze), Flachbildschirm-TV, Heizung und Lüftung - seinen Gästen ein Maximum an Komfort bietet. „Wir wollen unsere rauchenden Gäste nicht weiter im Regen stehen lassen“, erklärt Direktor Thomas Hattenberger. „Mit dem Raucherbus haben wir eine kuriose Alternative zur sonst üblichen, gläsernen Raucherlounge gefunden und verfügen nun gleichzeitig über Berlins ersten Vier-Sterne-Raucherbus“, so Hattenberger weiter.

Das Park Inn Berlin-Alexanderplatz - direkt gegenüber dem Fernsehturm gelegen - verfügt in einem 150 Meter hohen Gebäude auf 37 Etagen über 1012 Gästezimmer der Classic- und Business-Class-Kategorie sowie Suiten. Die Ausstattung und das moderne Design entsprechen dem Anspruch eines Vier-Sterne-Superior Hotels. Die Suiten und Business-Class-Zimmer verfügen alle über ein Marmorbad mit Fußbodenheizung, eine Dusche mit Regenbrause sowie einen Flachbildschirm-TV. Internet-Zugang ist Standard in allen Zimmerkategorien. Für Entspannung und Erholung im Park Inn Berlin-Alexanderplatz sorgt ein Wellnessbereich mit Sauna, Massage, Fitnessgeräten und einer Health-Bar. Zu den besonderen Einrichtungen des Hauptstadt-Hotels gehören ein Casino in der obersten Etage, ein Concierge-Service und die Spagos Bar & Lounge. Ein öffentliches Parkhaus sowie Busparkplätze garantieren kurze Wege.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: