Lust auf echte Sommerferien?
Lust auf echte Sommerferien? Die Region Hall-Wattens lädt zum Erlebnisurlaub in die Welt des Salzes, Silbers und des Kristalls

07.07.2008 13:54
Hochsommerliche Hitze in den Großstädten & Sommerpause für alle kulturellen Aktivitäten – wer dem für ein paar Tage entfliehen möchte, ist in der Tiroler Ferienregion Hall-Wattens genau richtig. Aber auch für alle, die den Sommer lieber auf "Balkonien" verbringen, und dafür im Herbst ein paar Urlaubstage einschieben möchten, ist Hall-Wattens die beste Adresse.

Wie kaum eine Region bietet Hall-Wattens unzählige Möglichkeiten für sportliche Herausforderungen und entspannenden Genuss: In der Salzstadt Hall und den 10 umliegenden Dörfern Absam, Baumkirchen, Fritzens, Gnadenwald, Mils, Thaur, Tulfes, Volders, Wattenberg und Wattens treffen atemberaubende Naturerlebnisse auf eine unnachahmliche (Lebens-)Kultur.

Wandern, Biken oder lieber Schwimmen?
Wer sich eine Urlaubsreise ohne Wanderschuhe gar nicht vorstellen kann, kommt hier voll auf seine Kosten: Tirols größter Naturpark – der Alpenpark Karwendel - wildromantische Bergtäler und bekannte Gipfel gilt es genauso wie gemütlich-sanfte Spazierwege im Tal zu entdecken. Gipfelstürmer schwärmen vom Hausberg der Haller, dem 2.725 Meter hohen Bettelwurf, oder dem 2.677 Meter hohen Glungezer. Wer einmalige Naturschauspiele ohne große Anstrengungen genießen will, kann auf dem weltbekannten, nur sanft ansteigenden Höhenweg, dem Zirbenweg nicht nur die Aussicht auf Innsbruck und weit ins Inntal genießen, sondern auch im höchstgelegenen botanischen Schaugarten Europas mehr als 400 verschiedene hochalpine Gebirgspflanzen kennen lernen. Etappen des Adlerwegs, Tirols neuem Leitwanderweg und der Jakobsweg führen nicht nur Weitwanderer zu Zielen in der Region. Für die perfekte Planung erhält man in den Tourismusbüros kostenlos eine Wanderkarte der Region, und wer lieber in Gesellschaft bzw. gut begleitet wandert, kann aus zahlreichen geführten Wanderungen wählen. Natürlich lassen sich die Gipfel und Wege der Region auch mit dem Mountainbike bezwingen – viele Tourenvorschläge findet man auf www.regionhall.at. Zur "ersten Abkühlung" laden die zahlreichen Hütten und Almen ein, und für die verdiente Erfrischung (oder feine Badetage) nach einer ausgedehnten Tour sorgen die beiden Freischwimmbäder in Hall und Wattens.

Kultur-Genuss der Extraklasse
Gerade im Sommer und Herbst kann man das vielseitige und beeindruckende Kulturangebot besonders genießen. Der mittelalterliche Stadtkern von Hall, die barocken Kirchen der Region, Schlösser, Burgen, das Freilichtmuseum "Rätersiedlung Himmelreich" mit acht Gebäuden aus dem vierten bis ersten Jahrhundert vor Christus und das interessante Bergbaumuseum in Hall zählen zu den Höhepunkten. Spannende Geschichten und "Insiderinfos" zu den unterschiedlichsten Themen liefern die Stadt- und Themenführungen. Bei der neuen Führung "Geld regiert die Welt" werden natürlich auch der zur Fußball-Europameisterschaft geprägte Haller Europataler, mit 20 kg die schwerste Silbermünze der Welt (!) und die neue Ausstellung "Kristallgeschichten im Münzerturm" besucht.

Veranstaltungshöhepunkte wie die Thaurer Schlossspiele oder das Literaturfestival "Sprachsalz" im September bieten zusätzliche Anreize für einen Besuch in Hall-Wattens. Und auch eine der meistbesuchten Attraktionen Österreichs ist in der Region zuhause: Die funkelnden Kristallwelten mit ihren magischen Wunderkammern laden in Wattens zu phantasievollen Reisen in das Universum der geschliffenen Kristalle. Dafür, dass der Genuss nicht zu kurz kommt, sorgen die zahlreichen Gastronomiebetriebe: Ob bei einem Kaffee im schattigen Gastgarten in der historischen Altstadt, bei der Einkehr in einem feinem Haubenrestaurant oder einem echten Tiroler Wirtshaus in einem der Dörfer – hier stellen sich Urlaubsstimmung und Erholung fast von selbst ein.

Urlaub im Paket
Den verdienten Kurzurlaub gibt es in der Region schon ab Euro 69,- in einer Pension: Das Städtereise-Erlebnis-Package inkludiert 2 Übernachtungen mit Frühstück, eine Stadtführung, Eintritt in die Swarovski Kristallwelten, die Münze Hall und den Münzerturm. Beim Bike- und Wanderschnupperpaket gibt es zwei Nächte inkl. Frühstück, eine geführte Wanderung und die Innsbruck-Card für 72 Stunden, die 50 Attraktionen inkludiert, schon ab Euro 89,-.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>