Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Leverkusen

Stadt Leverkusen
Bandwirker und Tuchmacher drei bergische Städte - drei Textilmuseen

03.07.2008 08:29
Die Textilindustrie des Bergischen Landes hatte im 19. und bis weit ins 20. Jahrhundert hinein viele Gesichter. Neben den Bleichereien und Färbereien kamen aus dem Tal der Wupper die weltbekannten Litzen, die Barmer Artikel. Aber die bergische Region beheimatete auch große Garnspinnereien und Tuchfabriken.

Auf dieser Bustour zum Bandwirkermuseum in Wuppertal-Küllenhahn, zum Tuchmuseum in Remscheid-Lennep und zum Museum der Textilstadt Wülfing in Radevormwald-Dahlerau soll die Geschichte der bergischen Textilindustrie in ihrer Vielfalt an authentischen Orten und mit einmaligen Sammlungsbeständen vorgestellt werden.

Eine Kaffeepause mit kleinem Imbiss findet ca. 12.30 Uhr im Tuchmuseum Remscheid-Lennep statt. Im Reisepreis enthalten.

Termin: Samstag, 9. August 2008, 10:00 16:00 Uhr (Anmeldung s. u.)Teilnahmegebühr: 35,- Euro, ermäßigt 32,- Euro

Treffpunkt: Wuppertal-Elberfeld, Busbahnhof Döppersberg, Bundesallee (gegenüber Hauptbahnhof Wuppertal-Elberfeld Begleitung: Dr. Johannes Großewinkelmann

Anmeldung bis zum 17. Juli 2008 im Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, Leverkusen:
Netzwerk Industriekultur Bergisches Land e. V. c/o Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer Freudenthal 68 51375 Leverkusen-Schlebusch Tel. 0214 5007268, Fax 0214 - 5007269 oder per eMail an: bergnetz@sensenhammer.de

Kontaktdaten: Stadt Leverkusen www.leverkusen.de
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>