Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Stade

Fischmarkt und Fleetkahn, Kirchen und Kaufleute
Maritim und mittelalterlich:

23.05.2008 07:55
Stade, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom, wird geprägt vom Wasser und der mehr als tausendjährigen Geschichte. Die Hafenanlage Stades stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist damit eine der ältesten Europas. Umgeben von prachtvollen Fachwerkhäusern zeigt sich hier ein sehenswertes Stadtbild, das seinesgleichen sucht. Der alte Hafen beheimatet den Fischmarkt mit historischem Holzkran und Stadtwaage, und ganz in der Nähe bewacht der Schwedenspeicher – einst Getreidespeicher der schwedischen Garnison und heute Museum für Regionalgeschichte –, seit Jahrhunderten die Hafeneinfahrt. Mittelalterliche Gassen, reich verzierte Kaufmannshäuser, historisches Rathaus sowie die beiden Kirchen St. Wilhadi und St. Cosmae et Damiani zeugen von der Handwerkskunst früherer Zeiten.

Kontakt: Stade Tourismus GmbH, Hansestraße 16, 21682 Stade, Tel.: (0 41 41) 40 91 70.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>