Freeskier und Snowboarder
Der Frühling ist da und damit heißt es: SPRING IN THE PARK

Freeskier und Snowboarder

12.02.2007 15:29
Zum zweiten Mal treffen sich Freeskier und Snowboarder zum coolen Funpark-Camp auf der Zugspitze

Der Start in den Frühling wird auch in diesem Jahr wieder mit SPRING IN THE PARK auf der Zugspitze gefeiert. Damit wird Deutschlands höchster Berg vom 31. März bis zum 15. April erneut zum Mekka der Freeskier und Snowboarder. Das Camp findet zum zweiten Mal statt und bietet Jugendlichen und jung gebliebenen Wintersportlern ein abwechslungsreiches Programm mit Coachings, Materialtest und einem Girls Camp. Auch ein so genannter Old School-Wettbewerb steht bei der Veranstaltung hoch im Kurs.

Das von der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG organisierte Camp war bereits im letzten Jahr ein voller Erfolg: „Täglich tummelten sich zwischen 100 und 400 Snowboarder und Freeskier auf dem rund 1000 Meter langen Gelände des Terrain Parks“, so Eva-Maria Greimel, Sprecherin der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG.

In der ersten Spring in the Park-Woche findet vom 2. bis 6. April ein Girls Camp statt. Unter der Anleitung einer Fitnesstrainerin können sich die Sportlerinnen professionell aufwärmen, bevor es für sie heißt: auf in den Terrain Park Zugspitze. Wer top gestylt auf die Piste gehen möchte, kann sich im Rahmen eines Make-up Workshops von einer Kosmetikerin auf knapp 3000 Metern Höhe schminken lassen. Für Tipps zur Ausführung von Tricks auf Rails und Kickern stehen den Slopestyle-Ski-Girls die bekannte Freeskierin Michelle Parker zur Seite, während die Snowboarderinnen von Martina Tscharner betreut werden. Am Donnerstagabend, 5. April, treffen sich dann alle Funpark-Fans in der Lodge am Hausberg zum Chill-Out – und stoßen mit dem Special Girlie Drink auf die ereignisreichen Tage auf Deutschlands höchstem Berg an.

Aber auch die männlichen Freeskier und Snowboarder kommen nicht zu kurz: Sie werden von Stars wie Daniel Schießl oder Andreas „Mone“ Monsberger und Reto Kestenholz gecoacht. Am 7. April glänzen die Teilnehmer des „Old School“-Wettbewerbs mit Tricks im Stil der „Alten Schule“ vergangener Tage. Spätestens nach dem Wettkampf weiß dann jeder, wie ein Handplant, Rocket Air oder Double Grab wirklich auszusehen hat.

Nicht weniger interessant geht es in der zweiten Woche des Events zu, der Coaching und Shooting Week. Vom 9. bis 15. April fotografiert ein Profi die Teilnehmer – die Bilder ihrer Jumps und Rail-Moves können sie sich dann kostenlos von der Website www.zugspitze.de/bildergalerie herunterladen.

Während beider Wochen stellen die Firmen K2 und Ride das neueste Ski- und Snowboardmaterial kostenlos zum Ausleihen bereit. Übrigens: In diesem Jahr wird besonders an die Funpark-Neulinge gedacht: Sie erwartet im Terrain Park auf der Zugspitze während SPRING IN THE PARK eine neue Easy Line, die sich unterhalb der Chill Area befindet.

Weitere Auskünfte:
Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG Olympiastraße 27 82467 Garmisch-Partenkirchen Fon (0 88 21) 797 0 Fax (0 88 21) 797 901 zugspitzbahn@zugspitze.de www.zugspitze.de

Pressekontakt & Quelle:
Angelika Hermann-Meier PR

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>