Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Schweiz

Schweizer Weihnachtszeit
16 Aktivitäten in der Schweiz in den Weihnachtsferien

Schweizer Weihnachtszeit


21.10.2020 12:59
Die Schweiz bietet im Winter eine aufregende Landschaft. Während der Weihnachtsferien gibt es im Land zahlreiche Aktivitäten für Einwohner und Urlauber.

Titelbild: Schweizer Alpen bei Davos

1. WEIHNACHTEN IST DA
Die Schweiz wird während der Weihnachtszeit lebhaft. Was ist mit den herrlichen Märkten, die in den Stadtzentren auftauchen und sie mit brillanten Lichterketten beleuchten? Hier sind die Dinge, die Sie im Winter in der Schweiz tun können.

2. BESUCHEN SIE EINEN WEIHNACHTSMARKT
In der Schweiz stehen zahlreiche Weihnachtsmärkte zur Auswahl. Montreux Noël zum Beispiel ist nicht nur ein schöner Markt, sondern auch einer der besten Märkte im ganzen Land. Andere Märkte umfassen; Bern, Basel, Genf, Zürich, St. Gallen und Chur, der älteste Markt der Schweiz. Während der Weihnachtszeit sind diese Märkte mit ausreichend festlichen Tannen und funkelnden Lichtern geschmückt. Sie haben auch die Möglichkeit, eine große Auswahl an lokalen Köstlichkeiten zu probieren.

3. Skifahren
Die Schweiz ist bekannt für ihre riesigen Skigebiete. Die Schweizer Alpen bieten Skifahrern zahlreiche Möglichkeiten, sich abenteuerlichen Skiaktivitäten hinzugeben. Les Elfes ist eines der wichtigsten Skicamps der Schweiz in Verbier. Aufgrund seiner Höhenlage ist es normalerweise mit ausreichend Schnee von guter Qualität bedeckt. Das Gelände ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Skifahrer geeignet.

Skifahrer werden gute, schnelle, zuverlässige und effektive Lifte und großartiges Personal genießen, das bereit ist, alles zu tun, um es Ihnen bequem zu machen. Wenn Sie Abenteuer lieben, können Sie einen Tag lang Ski fahren. Darüber hinaus gibt es Restaurants, in denen Sie während der Mittagspause köstliche Mahlzeiten und heiße Schokolade genießen können, um sich warm zu halten.
Es gibt andere Ski- und Snowboardorte in der Schweiz. Sie beinhalten; Davos, wo Sie ein Wintersportmuseum finden. St. Moritz ist der richtige Ort, wenn Sie ein Eislaufbegeisterter sind.

4. BESUCHEN SIE VERBIER
Verbier ist ein riesiges Skigebiet, das sich ideal für fortgeschrittene Skifahrer eignet. Besuchen Sie Verbier, wenn Sie auch ein ruhiges und entspanntes Nachtleben genießen möchten. Verbier ist oft als Resort für echte Skifahrer bekannt. Hier finden Sie einige der größten Skigebiete entlang der Alpen mit großartigem Gelände.

Neben dem herrlichen Schnee bietet Verbier ein exklusives Gondelsystem und einen Lift, um die Erreichbarkeit der Off-Piste-Bereiche zu erleichtern. Wenn Sie zum ersten Mal Ski fahren, ist es erwähnenswert, dass die Anfängergebiete nicht mit den Primärpisten verbunden sind. Verbier bietet eine große Auswahl an Veranstaltungen für Nicht-Skifahrer. Sie finden auch eine große Auswahl an Hotels und Restaurants, in denen Sie ein lebenslanges Erlebnis genießen können.

5. ENTDECKEN SIE EINE NEUE STADT
Viele Städte in der Schweiz sehen im Winter attraktiv aus. Wenn Sie beispielsweise Luzern besuchen, bieten Ihnen sonnige Tage die ideale Gelegenheit, Tagesausflüge zu arrangieren. Besuchen Sie unbedingt den herrlichen Gipfel des Rigi. Das Schweizerische Verkehrsmuseum ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Sie können sogar eine 2-stündige Stadtrundfahrt buchen. So können Sie die verschiedenen Städte der Schweiz entdecken und mehr darüber erfahren. Luzern ist nicht die einzige schöne Stadt im Winter in der Schweiz. Andere Städte, die Sie besuchen könnten, sind Basel. Die Stadt liegt in der Nähe von Deutschland und Frankreich und beherbergt zahlreiche Kunstmuseen.

Besuchen Sie Bern, die Hauptstadt der Schweiz, und schauen Sie sich ein Eishockeyspiel an. Während Sie hier sind, können Sie den SC Bern unterstützen, der auch das weltweit am meisten unterstützte Eishockeyteam außerhalb der NHL ist.

Zürich ist auch eine brillante Stadt, die man gesehen haben muss. Sie liegt an einem atemberaubenden See und bietet ein unglaubliches Nachtleben. Unabhängig von der Stadt entscheiden Sie sich für einen Besuch; Im Winter können Sie in der Schweiz eine Vielzahl von Aktivitäten zu machen.

6. Planen Sie Ihren Umzug
Wir alle wissen, wie teuer die Schweizer Arbeit ist. Wenn Sie in der Schweiz wohnen oder dies planen, sind die Weihnachtsferien bei weitem die beste Zeit, um Ihren Umzug zu organisieren. Aufgrund der geringeren Nachfrage erzielen Umzugsunternehmen Spitzenpreise von bis zu -70%. Sie können sich problemlos in der ganzen Schweiz bewegen und sogar die Umzugsunternehmen bitten, Ihre Kisten für diesen Preis zu transportieren. In der Regel gelten die Rabatte vom 26. Dezember bis zum 15. Februar.

7. Essen CHEESE FONDUE
Eines der Dinge, mit denen sich sowohl Schweizer als auch Besucher identifizieren, muss Käse sein. Fondue ist ein Gericht, das die Schweizer im Winter oft konsumieren, um sich warm zu halten. Der Winter in der Schweiz ist eine Fondue-Essenszeit.
Probieren Sie bei einem Besuch in der Schweiz unbedingt einen guten Topf geschmolzenes Käsefondue. Wenn Sie jedoch einen geplanten Skiausflug haben, sollten Sie dieses Gericht meiden, da es ziemlich schwer im Magen liegt. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, warm zu bleiben und Energie wieder aufzubauen, ist Käsefondue ein Muss.

8. BESUCHEN SIE IN IGLOO DORF
Ein Iglu ist auch als Schneehütte oder Schneehaus bekannt. Es ist eine Art Schutz, der zu Beginn des Winters aus dem Schnee besteht, wenn der Schnee leicht zu komprimieren ist. Traditionell wurden Iglus jedes Jahr aus Eis geschnitzt, um von nomadischen Jägern als Unterschlupf genutzt zu werden. Wenn Sie eine neue Erfahrung machen möchten, besuchen Sie ein Iglu-Dorf. Die Dörfer sind komfortabel, mit einem luxuriösen Steppbett und einem gemütlichen Schlafsack ausgestattet. Diese verringern die Wahrscheinlichkeit einer Unterkühlung.

9. Gehen Sie zu den Pisten
Sind Sie Schneemannbauer, Snowboarder oder Skifahrer? Im Winter in der Schweiz werden Sie viel Spaß beim Herumspielen mit dem Schnee haben.

10. MARVEL AM SCHWEISSEN WEIHNACHTSBAUM
Das Beobachten eines 20-Meter-Weihnachtsbaums ist eine aufregende Erfahrung, die Sie nicht missen sollten. ST. Gallen ist im Volksmund dafür bekannt, diesen riesigen Weihnachtsbaum zu haben, der mit mehr als 5.000 Lichterketten leuchtet. Der Baum steht vor einem der atemberaubendsten Gebäude der Schweiz; die Abtei St. Gallen. Die Stadt ist fußgängerfreundlich mit Straßen, die während der Weihnachtszeit leuchten.

11. FOLGEN SIE EINEM WEIHNACHTS-TAG-PROZESS
Weiterfahrt in die Zentralschweiz zur Prozession am Weihnachtstag. Die Menschen tragen während des Weihnachtsbaums Masken und riesige Kuhglocken und gehen auf die Straße, um auf Trommeln zu schlagen. Diese Feierlichkeiten dauern bis Silvester. Dies ist eine uralte Tradition, von der die Bewohner glauben, dass sie böse Geister verjagen.

12. WÄHLEN SIE EIN KLASSISCHES SCHWEIZER GESCHENK
Die Schweiz ist im Volksmund als Drehscheibe für gemütliche Produkte bekannt. Wenn Ihnen die Geschenkideen fehlen, werden Sie im Winter in der Schweiz viel Inspiration haben. Einige Geschenke, die Sie wählen können, schließen ein; eine cremige, glatte Tafel Schokolade, ein funkelnder Diamant oder eine auffällige Uhr. Sie werden garantiert eine große Auswahl an Geschenken finden. Möchten Sie jemandem etwas Besonderes schenken? Kaufen Sie ihnen eine attraktive, sperrige Kuhglocke.

13. Machen Sie einen Winterspaziergang
Die Schweiz gehört zu den besten Wandergebieten der Welt. Im Winter können Sie an sonnigen Tagen in der Schweiz spazieren gehen, während der Schnee unter Ihren Füßen knirscht. Einige der idealen Orte für Winterwanderungen sind: die Kantone Graubünden und Wallis. An diesen Orten können Sie viele Kilometer Wanderwege entdecken.

14. BENUTZEN SIE FUNIKULÄRE UND KABELWAGEN, um auf die Alpen zu gelangen
Wenn Sie einen einfachen Zugang zu den Schweizer Alpen benötigen, sind Standseilbahnen und Seilbahnen der richtige Weg. Ein großer Prozentsatz der Besucher bevorzugt diese Route. Sie können die Fahrt genießen, während Sie anderen Skifahrern, Snowboardern und Rodlern beim Aufstieg auf den Berg zusehen, wie sie den Berg hinunter rasen.

Sie müssen nicht am Wintersport teilnehmen, um eine Gondelfahrt auf den Berg zu genießen. Der Blick über die wunderschönen Alpen, während Sie an Ihrem Lieblingsgetränk nippen, ist Grund genug für eine Fahrt mit der Seilbahn. Sie müssen keine Ausrüstung mieten, um eine Seilbahnfahrt zu unternehmen. Außerdem können Sie es nur einmal tun.

15. SCHWEIZ IM WINTER MIT DEM ZUG ENTDECKEN
Eine der schönsten Möglichkeiten, die Schweiz im Winter zu entdecken, ist der Zug. Schweizer Züge sind pünktlich, sauber und verfügen über bequeme Sitze. Ein Großteil der Züge bietet Ihnen eine hervorragende Aussicht auf die Alpenregionen. Es gibt jedoch zwei Pflichtzüge. Diese sind; der Glacier Express und der Bernina Express.

DER GLETSCHER EXPRESS
Mit dem Glacier Express können Sie das malerische Gelände der Schweizer Alpen zwischen Brig und Chur erleben. Sie durchqueren den Grand Canyon der Schweiz bis ins Rheintal. Hier haben Sie die Möglichkeit, die auffällige Aussicht auf das außergewöhnliche Schweizer Winterwunderland zu genießen.

Dieser Zug bringt Sie in malerischen Kutschen von Tirano nach St. Moritz. Die höchste Eisenbahn durch die Alpen steigt auf 2256 Meter über dem Meeresspiegel. Hier können Sie viele Bilder von der hervorragenden Winterlandschaft machen.

Der Zug fährt durch Brücken und Tunnel, um Ihnen ein maximales und einzigartiges Schweizer Erlebnis zu bieten. Genießen Sie die wunderschönen Sehenswürdigkeiten der schneebedeckten Berge, des glänzenden Luganersees und der Gletscher. All die verschiedenen Sehenswürdigkeiten werden Ihnen unvergessliche Erinnerungen bescheren.

16. ENTSPANNEN SIE SICH IN EINEM THERMISCHEN BAD ODER EINEM SPA
Wenn Sie erschöpft sind und Entspannung brauchen, kann ein Thermalbad oder ein Spa nützlich sein. Stellen Sie sich vor, Sie genießen einen heißen, dampfenden Außenwhirlpool mit 40 Grad Celsius und Blick auf die schneebedeckten Berge? Das würde Ihnen ein unvergessliches Erlebnis geben.
Zahlreiche Resorts in der Schweiz bieten Thermalbäder für große Entspannung. Diese schließen ein; Les Elfes, das Grand Hotel des Bains, das Cambrian in Adelboden und das Riffelalp Resort in Zermatt.

SCHLIESSLICH
Die Schweiz ist ein wunderschönes Land, das im Winter hervorragende Sehenswürdigkeiten bietet. Skifahren ist eine der beliebtesten und wichtigsten Aktivitäten im Winter in der Schweiz. Ob Sie ein Einwohner sind oder nicht, es gibt viele Dinge, die Sie im Land tun können. In dieser Saison haben Sie garantiert ein maximales Erlebnis.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: Weihnachtsferien