Gesundheitsurlaub
Entmieft: Kurreisen mit Wellness und Golfplatz

21.03.2008 11:30
(djd/pt). Ob gekrönte Häupter, Dichter oder Komponisten: Wer es sich im 19. Jahrhundert leisten konnte, ging auf Kur. Heilbäder in der Slowakei und im böhmischen Bäderdreieck waren "in" - und sind es wieder. Denn inzwischen erstrahlen die historischen Fassaden der Kurhäuser in alter Frische, und den Gesundheitsurlaub bezuschussen zum Teil sogar die Krankenkassen. Außerdem haftet einer Kurreise längst kein altmodischer Mief mehr an. Moderne Heilmethoden, Wellness- und Beauty-Angebote sowie attraktive Freizeitmöglichkeiten vor Ort locken auch immer mehr junge Menschen. Wer von Anfang an entspannen will, verlässt sich auf einen Kurreisespezialisten wie EuroMed (www.euromed-kurreisen.de).

Der Veranstalter mit 18-jähriger Erfahrung hat 60 bekannte Kurorte in Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Rumänien, Ungarn und Polen mit mehr als 220 Kurhotels, Kurhäusern und Rehabilitationseinrichtungen im Programm. Medizinisch geschulte, ortskundige Mitarbeiter helfen telefonisch (030-20316203) oder in einem der zwölf Beratungsbüros bei der individuellen Reiseplanung. Das beginnt bei der Wahl von Ort, Hotel und passenden Therapien. Eine bequeme und stresslose Anreise garantieren ein ganzjähriger Bustransfer und Charterflüge. Wer nicht nur im Heilschlamm liegen, sondern auch auf dem Golfplatz aktiv sein möchte, ist zum Beispiel im slowakischen Piestany genau richtig.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>