Passend zu dieser Nachricht:
Vitalhotel Die Mittelburg - Urlaub in: Oy-Mittelberg - Länderinformation: Deutschland

Frühlingsurlaub im Vitalhotel „Die Mittelburg“
Österliches Brauchtum im Allgäu erleben

Frühlingsurlaub im Vitalhotel „Die Mittelburg“


06.03.2014 09:19
Wer die vorösterlichen Wochen zu einem inspirierenden Frühlingsurlaub nutzen möchte, findet im Allgäu lebendiges Brauchtum. Berühmt ist die Region beispielsweise für ihre reich geschmückten Osterbrunnen. Zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen widmen sich österlichen Traditionen. So der Ostereier-Markt vom 15. bis 16. März im Kurhaus Oy-Mittelberg. Die zerbrechlichen Kunstwerke sind gefärbt, bemalt, verziert, umwickelt, genäht, getöpfert, mundgeblasen oder geschmiedet, aus Seife, Stoff oder Porzellan. Drei Urlaubstage im Vitalhotel „Die Mittelburg“ mit zwei Übernachtungen und Verwöhnpension kosten im März und April ab 194 Euro pro Person.

Titelbild: Ostertraditionen und gelebtes Brauchtum gehören zu einem Urlaub im Vitalhotel „Die Mittelburg“ in Oy-Mittelberg. Bildnachweis: Monica Meyer-Nusser

Gäste der Mittelburg haben die Möglichkeit, in der Zeit vor Ostern während ihres Aufenthalts eine der zahlreichen Ausstellungen im Allgäu zu besuchen und dort auch einzukaufen. Das gastfreundliche 4-Sterne-Superior-Hotel geht selbst mit gutem Beispiel voran und zeigt, wie einfach und vielseitig österliche Zierde in Haus und Garten sein kann. Zum Osterei-Museum in Nesselwang sind es sieben Kilometer, etwa 30 Kilometer nach Dietmannsried zum Oster-Künstler-Markt am dritten Märzwochenende. Weniger als eine Stunde Fahrtzeit liegt die Kneipp-Stadt Bad Wörishofen entfernt, in der bayernweit die meisten Osterbrunnen festlich geschmückt werden.

Oster-Tipp von Hoteliersfamilie Mayr: „Am Sonntag vor Ostern ist einem alten Brauch zufolge derjenige, der als letzter aus dem Bett kommt, der Palmesel. In der Mittelburg wird dadurch aber niemand unter Druck gesetzt, das Langschläferfrühstück bis 10.30 Uhr lässt jedem die Zeit, die er morgens braucht.“ Am Palmsonntag lassen die Allgäuer die sogenannten „Palmboschen“ kirchlich weihen. Für ein Bündel sind mehrere unterschiedliche Zweige zu suchen, darunter Palmkätzchen, Wacholder, Tanne und Haselnuss. Alle Pflanzen finden sich auf einem Spaziergang in der Umgebung. Das Team der Mittelburg unterstützt Gäste auf Anfrage gern bei der Herstellung des Palmbuschens, den sie als symbolisches Mitbringsel für ein friedvolles und gesundes Jahr mit nach Hause nehmen können.

Weitere Informationen sind erhältlich unter www.hotel-mittelburg-allgaeu.de



Im Herzen des Allgäus liegt mit freiem Blick auf die Allgäuer Alpen und die Zugspitze das Vitalhotel „Die Mittelburg“. Wer im traditionsreichen Haus mit seinen 27 Zimmern urlaubt, genießt authentische Wellness und regionale Küche in herzlicher, familiärer Atmosphäre. Darauf legt nicht nur Familie Mayr, die das Hotel in dritter Generation führt, besonderen Wert. Auch der unabhängige Hotel- und Restaurantführer Varta hebt den professionellen Service in seiner aktuellen Bewertung besonders hervor.

Weitere Auskünfte:
Vitalhotel „Die Mittelburg"

Mittelburgweg 1-3
D-87466 Oy-Mittelberg
Tel.: +49 (8366) 18-0
Fax : +49 (8366) 18-35
E-Mail: info@mittelburg.info
Internet: www.hotel-mittelburg-allgaeu.de


Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: FrühlingsurlaubVitalhotelMittelburgOsternBrauchtumAllgäuerlebenOstertraditionenOster-TippOy-Mittelberg