Passend zu dieser Nachricht:
Strandhotel Glücksburg - Urlaub in: Glücksburg - Länderinformation: Deutschland

Großstadtpause in Glücksburg
Raus aus der Stadt an den Strand

Großstadtpause in Glücksburg


12.08.2013 13:31
Hannoveraner tun es, Hamburger tun es, Berliner tun es sowie Bundesligisten, Promis und einst historische Größen wie Kaiser Wilhelm und Thomas Mann – das hektische Stadtleben hinter sich lassen und mal kurz auftanken in Glücksburg – ob bei sportlichen Herausforderungen, erholsamen Strandspaziergängen oder einfach in den traumhaften skandinavischen Zimmern des Strandhotels Glücksburg. Weit weg vom Trubel lockt das Vier-Sterne Superior Traditionshotel gestresste Stadtbewohner an die schöne Flensburger Förde mit prämierter Kochkunst und Bio-Kultkosmetik. Das Drei-Tage-Arrangement „Raus aus der Stadt an den Strand“ kostet ab 199 Euro pro Person und ist gültig von Oktober 2013 bis März 2014.

Im äußersten Norden der deutschen Ostseeküste ankommen, heißt den Alltag hinter sich lassen. Glücksburg ist der ideale Ort für Großstädter, um zur Ruhe zu kommen – insbesondere im Herbst und Winter, wenn die Sandstrände menschenleer sind und der Blick bis nach Dänemark und die Ochseninseln frei ist.

Das Strandhotel Glücksburg alias das „Weiße Schloss am Meer“ ist Teil der gewachsenen Umgebung: Auf der zum Hotel gehörigen Seebrücke lässt sich die Weite der Ostsee intensiv erleben, und der hauseigene Strand liegt buchstäblich vor der Haustür. Die rund zehn Kilometer lange Promenade lädt zum Sporteln oder Schlendern ein. Gäste haben Raum zum Atmen und können die Farbenpracht der Küste genießen. Bundesligisten wie Hannover 96 oder der Hamburger SV sowie Bands wie Santiano sind hier regelmäßig zu Gast.

Der Fokus auf Natürlichkeit bestimmt sämtliche Bereiche des Hotels: Das reicht von der Auswahl der Zutaten in der Küche über die biologischen Kosmetikprodukte von der Londoner Kultmarke The Organic Pharmacy im Wellnessbereich bis hin zur Ausstattung und Dekoration. Massive Holzfußböden und Design-Elemente wie Lampen von Arne Jacobsen und Poul Henningsen prägen das edle Ambiente.

Im skandinavischen Landhausstil empfängt das Vier-Sterne-Superior-Haus seine Gäste mit viel Helligkeit und Frische. Jedes der 36 Zimmer und Suiten hat einen anderen Grundriss und wurde individuell, beispielsweise mit verschiedenen Schränken, Farben und Gardinenmustern, eingerichtet. Überall im Hotel finden sich locker gesteckte, stets frische Blumen – Künstlichkeit hat hier keinen Platz.

Infos zum Arrangement
Im Arrangement „Raus aus der Stadt an den Strand“ sind neben zwei Übernachtungen im Doppelzimmer ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, ein tägliches 3-Gänge-Überraschungsmenü sowie die freie Nutzung der Wellness-Lounge mit wohltuender Sauna, Dampfbad und Fitnessmöglichkeiten enthalten. Das Paket kostet ab 199 Euro pro Person und ist gültig zwischen Oktober 2013 und März 2014. Besonders ist auch die Anfahrt mit dem Schiff: direkt von der historischen Hafenstadt Flensburg legt die M/S Viking ab. Bei einem spektakulären Blick und einmaliger Aussicht auf die Flensburger Förde erreicht man nach einer 50-minütigen Fahrtzeit die Seebrücke des Strandhotels Glücksburg.

Weitere Informationen sind abrufbar unter www.strandhotel-gluecksburg.de oder telefonisch unter 04631 - 6141-0.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: GroßstadtpauseGlückburgStrandUrlaubOstseeküsteDeutschlandHotelArrangement
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>