Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Rostock - Länderinformation: Deutschland

Weihnachtlicher Glanz im Rostocker Stadtzentrum
Der größte Weihnachtsmarkt im Norden lädt vom 22. November bis 22. Dezember im Rostocker Stadtzentrum zum Gucken, Bummeln und Schlemmen ein

Weihnachtlicher Glanz im Rostocker Stadtzentrum

23.11.2007 09:38
Vom Neuen Markt bis zum Kröpeliner Tor duftet es an jeder Ecke nach regionalen Spezialitäten. Ob herzhaft oder süß: Besucher können die Rostocker Rauchwurst, Warnemünder Räucherfisch oder polnische Leckerbissen kosten. Auch süße Versuchungen sind im Angebot. Sie reichen von gezuckerten Mutzen bis zu gebackenen Bananen oder Glühwein mit und ohne Schuss. Das Stadtzentrum im weihnachtlichen Lichterglanz bietet viele kulinarische Köstlichkeiten zum Probieren und Genießen, aber auch Überraschungen für den Gabentisch. Freitags und samstags gibt’s zur Glühweinparty auf dem Neuen Markt auch Musik zum Mitsingen und Tanzen.

Ein Weihnachtsmarkt ohne Weihnachtsmann? In Rostock nicht möglich! Jeden Tag pünktlich um halb vier erscheint der Mann in Rot auf dem Neuen Markt zur Weihnachtsmann-Sprechstunde. Samstags und sonntags um 14.00 Uhr tanzt er dann beim Märchenspiel mit Waldfee, Eisprinzessin und Räubern über die Bühne. Kleine Gäste können im Märchenwald Aschenputtel, Dornröschen und weitere lebensgroße Märchenhelden bestaunen, während die sieben Meter hohe Holzpyramide aus dem Erzgebirge ihre Kreise dreht. Eine kleine altertümliche Welt mit Kerzen und Fackeln entführt zum Markttreiben vergangener Zeiten. Gleich hinter dem Rathaus zeigen Handwerker, Wahrsager, Maler und die Taverne ihr Können. Kleine Gäste sind hier im Märchenzelt willkommen.

Karussells und ein Riesenrad auf dem Neuen Markt laden zum Einsteigen und Mitfahren ein. Wer mehr Nervenkitzel sucht, saust in der nagelneuen Schaukel XXL an der Fischerstraße in die Lüfte und wieder herab, erfreut sich im "Hoffreuhaus" oder dreht auf einer Spritzeisbahn seine Runden.

Wenn der Rostocker Weihnachtsmarkt seine Pforten schließt, öffnet in "Karls Erlebnishof" vor den Toren der Hansestadt eine weitere winterliche Attraktion. Die 5. Eiszeit macht ab 25. Dezember mit der versunkenen Welt Atlantis bekannt. Fünfzehn Künstler aus dem In- und Ausland schaffen eine eiskalte Welt, die unter der Eisdecke der Antarktis verborgen sein könnte. "Atlantis - eine versunkene Welt 20.000 Meilen unter dem Eis" lautet das Motto der 2000 m² großen Eisskulpturenausstellung. Auch eine Schlittschuhbahn lädt zum Laufen ein, der Schlittschuhverleih ist im Eintritt enthalten. Die Eintrittskarte (6 Euro für Erwachsene) gilt bis Ende Februar 2008 als Dauerkarte für die Atlantis-Abenteuerreise.

Weitere Tipps für den Kurzurlaub in Rostock und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es bei der Tourist-Information am Neuen Markt 3, Tel.: 0381 381 2222
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: WeihnachtsmarktRostockKröpelinerTorStadtzentrum
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>