Schlaraffenland a la Marriott:
Gebratenes Federvieh von „Turkey to Stay“ bis „Gans to Go“

30.10.2007 11:32
Frankfurt, 30. Oktober 2007: Wenn es draußen so richtig kalt wird, die Hände nur fest umschlungen um eine Tasse Tee wieder richtig auftauen und die Füße am liebsten in dicken Wollsocken stecken, ist zusammenrücken und Gemütlichkeit angesagt. Gut, wenn dann für die wohlige Wärme direkt aus dem Bauch noch ein feiner Braten sorgt. Buttertruthahn gegrillt mit hausgemachtem Kartoffelpüree, Süßkartoffeln, Preiselbeer-Sauce und grünen Bohnen – da läuft das Wasser im Munde zusammen und die Küche steht Kopf. Wer es sich dabei einfach machen will, findet bei Marriott die richtigen Verbündeten. „Turkey to Stay“ oder „Gans to Go“ sind die Zauberworte, mit denen die Hotelkette in vielen Städten Deutschlands, der Schweiz und Österreich für winterliche Gaumenfreuden im Hotel oder eben auch zu Hause sorgt.

Die Gänse führen die Schlaraffenland-Parade an: Pünktlich zum Sankt Martins-Fest fliegen sie ab dem 11. November 2007 den Gästen zum Beispiel im Hamburg Marriott Hotel in den Mund. Das gebratene Federvieh kriegt an der Alster aber auch Beine und kommt als „Gans to go“ für 88 Euro inklusive einer Flasche Rotwein direkt ins Wohnzimmer. Wer dazu noch den besonderen Service liebt, bestellt sich den Koch an den heimischen Herd: Das „Rent a Chef“-Angebot des Hamburg Marriott beinhaltet auch einen Kellner – das perfekte Duo für einen ganz besonderen Abend. Im Courtyard by Marriott Gelsenkirchen kommt zur Gans noch die Ente. Egal auf welchen Vogel die Wahl fällt, er kostet 66,66 Euro zum Verzehr vor Ort oder Abholen nach Hause inklusive Beilagen und Weinflasche. Die Gans im Renaissance Bochum Hotel ist für 77,77 Euro zu haben. Sogar noch eine Flasche Wasser zu Wein und Gans bietet das Renaissance Köln Hotel für 79 Euro an.

Der Truthahn hat dann zum traditionellen amerikanischen „Thanksgiving“ ab dem 22. November bis Weihnachten seinen großen Auftritt. Entweder im Hotel-Restaurant oder auch „to go“ – zum Beispiel klassisch im Berlin Marriott Hotel oder in französischem Ambiente im Frankfurt Marriott Hotel. Im Wien Marriott Hotel schließt sich an das Essen auch gleich eine Thanksgiving-Feier an.

Marriott International Inc. mit Sitz in Bethesda, Md. ist eine führende Hotelkette mit mehr als 2.900 Häusern in 68 Ländern weltweit. Im Jahr 2006 erwirtschaftete Marriott International 12,2 Milliarden US-Dollar durch den laufenden Geschäftsbetrieb. Das Unternehmen beschäftigt rund 151.000 Angestellte und ist ENERGY STAR® Partner der US-Umweltschutzagentur EPA. – Weitere Informationen und Buchung unter den kostenfreien Marriott Reservierungsnummern: Deutschland: 0800/1 85 44 22, Österreich: 0800/29 67 03, Schweiz: 0800/55 01 22 oder über www.marriott.de. – Aktuelle Pressemeldungen können über die Internet-Seiten http://www.marriottnewsroom.com oder www.cc-pr.com abgerufen werden.

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>